23. Spieltag: TBV Lemgo - Füchse Berlin (BL 2017/18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 23. Spieltag: TBV Lemgo - Füchse Berlin (BL 2017/18)

      Wer gewinnt das Spiel am Donnerstag ? 15
      1.  
        Lemgo gewinnt deutlich (1) 7%
      2.  
        Lemgo gewinnt knapp (1) 7%
      3.  
        Das Spiel endet unentschieden (2) 13%
      4.  
        Die Füchse gewinnen knapp (7) 47%
      5.  
        Die Füchse gewinnen deutlich (4) 27%
      Am Donnerstag reisen die Füchse ins Lipperland nach Lemgo, um hoffentlich die nächsten beiden Punkte einzusammeln. Wenn es nach dem Hinspiel geht, spricht alles dafür, denn die Füchse dominierten den TBV im Fuchsbau und konnten im Oktober den bislang höchsten Sieg der Saison einfahren. Auch die Statistik spricht klar für unser Team: Seit mittlerweile 16 Pflichtspielen gab es gegen das Team von Florian Kehrmann keinen Punktverlust mehr.
      Lemgo selbst hat sich mittlerweile schon deutlich den Abstiegsrängen entfernt. Nachdem es in der letzten Saison richtig knapp wurde, ist man in dieser Saison mit mittlerweile 14 Punkten Vorsprung im gesicherten Mittelfeld angekommen. Im neuen Kalenderjahr gab's zwar noch keinen Sieg, dafür konnte man sich gegen Erlangen zuhause (24:24) und in Melsungen (33:33) jeweils einen Punkt erkämpfen. Der 36:23-Sieg der Füchse war zwar schon recht hoch, die höchste Niederlage allerdings erlitten die Lemgoer in dieser Saison gegen die Rhein-Neckar-Löwen (17:38), als nach der ersten Halbzeit lediglich 4 Tore erzielt werden konnten.
      Mit einem Sieg in Lemgo könnten die Füchse vorerst die Tabellenführung von den Recken aus Hannover erobern (wobei die Rhein-Neckar-Löwen natürlich noch einiges an Spielen nachzuholen haben)... allen Auswärtsfahrern viel Spaß ! :fux5:


      22. Spieltag : Donnerstag, der 01. März 2018, 19:00 Uhr

      TBV Lemgo - Füchse Berlin

      Homepage des Gegners : tbv-lemgo.de/
      Fanforum des Gegners : Forum des Fanclubs Lemgoer Hexen

      Spielübertragung :
      DHB-Liveticker
      SKY (kostenpflichtig)

      Schiedsrichter:
      Hartmann / Schneider

      Spielort :
      Lipperlandhalle , Bunsenstraße 39, Lemgo

      Bisherige Bilanz : 20 Siege - 2 Unentschieden - 7 Niederlagen
      08.10.2017 Füchse Berlin - TBV Lemgo 36:23 (1. BL)
      12.02.2017 TBV Lemgo - Füchse Berlin 29:34 (1. BL)
      15.12.2016 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:24 (1. BL)
      23.03.2016 TBV Lemgo - Füchse Berlin 26:34 (1. BL)
      04.10.2015 Füchse Berlin - TBV Lemgo 37:27 (1. BL)
      26.02.2015 Füchse Berlin - TBV Lemgo 30:27 (1. BL)
      01.10.2014 TBV Lemgo - Füchse Berlin 28:29 (1. BL)
      19.03.2014 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:22 (1. BL)
      26.02.2014 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:23 (DHB, Viertelfinale)
      20.10.2013 TBV Lemgo - Füchse Berlin 26:33 (1. BL)
      17.04.2013 TBV Lemgo - Füchse Berlin 21:27 (1. BL)
      11.11.2012 Füchse Berlin - TBV Lemgo 21:19 (1. BL)
      30.05.2012 Füchse Berlin - TBV Lemgo 36:24 (1. BL)
      20.12.2011 TBV Lemgo - Füchse Berlin 27:31 (1. BL)
      20.04.2011 Füchse Berlin - TBV Lemgo 35:24 (1. BL)
      17.11.2010 TBV Lemgo - Füchse Berlin 24:26 (1. BL)
      09.02.2010 TBV Lemgo - Füchse Berlin 31:25 (1. BL)
      13.09.2009 Füchse Berlin - TBV Lemgo 26:29 (1. BL)
      12.04.2009 TBV Lemgo - Füchse Berlin 33:30 (1. BL)
      25.10.2008 Füchse Berlin - TBV Lemgo 27:35 (1. BL)
      11.05.2008 Füchse Berlin - TBV Lemgo 32:31 (1. BL)
      15.12.2007 TBV Lemgo - Füchse Berlin 38:24 (1. BL)
      07.06.1986 TBV Lemgo - Füchse Berlin 33:16 (1. BL)
      08.01.1986 Füchse Berlin - TBV Lemgo 19:17 (1. BL)
      25.05.1985 TBV Lemgo - Füchse Berlin 17:21 (DHB, Viertelfinale)
      23.02.1985 TBV Lemgo - Füchse Berlin 21:19 (1. BL)
      19.01.1985 Füchse Berlin - TBV Lemgo 19:19 (1. BL)
      28.04.1984 TBV Lemgo - Füchse Berlin 21:21 (1. BL)
      10.12.1983 Füchse Berlin - TBV Lemgo 28:20 (1. BL)

      Aktuelle Tabelle
      Füchse : Platz 3
      TBV Lemgo : Platz 10
    • Der Tabellenstand sagt im Moment nix über die Leistungsstärke der Mannschaften aus....Füchse nach dem Abgang von Petar mit langsam steigender Formkurve.....Lemgo zuletzt mit Punkt in Melsungen....wird ein enges Spiel...hoffe auf knappen Erfolg unserer Füchse.... :whistling:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Halbzeit in Lemgo. Die Füchse führen -nach zeitweiligem 7-Tore-Vorsprung - mit 15:12. Steffen und Marko drücken im Angriff bisher ihren Stempel auf. Heine mit vielen Paraden. (33%)
      Torschützen bisher:
      Steffen 6/7; Hansi 3/3; Marko 3/4; Bjarki 1/1; Jakov 1/1; Johan 1/2; Leider sind 4 techn. Fehler dabei....
      Stipe und Erik mit je 0/1...
      Weiter konzentriert, dann ist was drin....
      Nach 50 Minuten ist der 5-Tore-Vorsprung verdaddelt. Durch zu viele Fehler vorne. Jetzt darf wieder gezittert werden.
      25:22 gewonnen. :thumbsup: . Garanten dafür in Halbzeit zweite waren Heine, die Abwehr und vorne Zacke!!
      Torchützen: Steffen 7/10; Zacke 6/7; Hansi 4/4; Marko 3/5; Bjarki 2/2; Jakov 1/1: Johan 1/2; Erik 1/3; Stipe 0/1; Fabi 0/2; Heine mit Quote von 37%!!
      Das Wasser im Wein waren die ACHT tech.Fehler, die alle zu einfachen Gegentoren geführt hatten.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Lemgo - Füchse........... 22:25 (12:15)

      Die Füchse spielen eine grandiose und hochkonzentrierte Anfangssphase - 10:3-Führung nach 13 Minuten.... aber was wäre schon ein Füchsespiel ohne Spannung ?
      So lässt man Lemgo fortan immer wieder ins Spiel kommen, zeitweise sogar auf ein Tor (21:20-Führung nach 51 Minuten)... am Ende aber reicht es doch - Zacke und Fäth sei dank !
    • Ich glaube, mit Zacke haben wir unseren NEUEN RM gefunden... :D . Das was er in den letzten Spielen da abgeliefert hat: TOP :thumbsup: . Torgefährlich und mit gutem Auge für den Nebenmann.....Okay, dann fehlt ein RA....Vorschäge???
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Friedi schrieb:

      Ich hoffe, dass die Spieler, die sich auch heute wieder ein Formkrise leisteten, so langsam in Tritt kommen. Ohne Zacke, Heine, Fäth und Hans hätte man auch dieses Spiel verloren.
      Naja, andererseits ist das mehr als eine halbe Mannschaft. Das Spiel wird nicht in die Füchse-Chroniken eingehen, aber ok - gewonnen. Auf der Kreis-Position Weden wir keine Büke mehr ausreißen, mir macht die LA-Position Sorgen. Kevin in seiner ersten Krise. Wenn Fabi und und Paul wieder kommen ist sicher auch wieder spielerisch mehr Variabilität drin. Nun kommt Magdeburg - ich hoffe auf eine Energieleistung,
    • Nun kommen erstmal die Spanier wieder in den Fuchsbau... Magdeburg ist dann nochmal 3 Tage später...

      Ansonsten griff heute wohl wieder die Füxxe-Fan-3-Formel... Niveau des Gegners + 3 Tore.... wenn sie den Rest der Saison auf diese Weise gewinnen, dann müssen sie mich nicht spielerisch überzeugen... ;)
    • Man darf mit dem Spiel zufrieden sein. Sehr kontrolliert und routiniert nach hause gebracht. Was mir sorgen macht für das März-Programm: die Qualität der Wechselspieler z.Z. Die Leistungsträger müssen fast durchspielen und das quasi ohne Entlastung am Kreis. Stipe reißt momentan gar nichts, kann Steffen nicht entlasten, Paul fehlt, bei Fabi fehlen noch einige Prozente. Kevin außer Form (hoffentlich nix passiert heute, alles gute) , Drago sehr unauffällig, Oliver gar nicht im Spiel und Zacke muss den Rückraum pflegen. Eine ganz schöne Hypothek für die " englischen" Wochen. Jetzt bloß keine Verletzung mehr! Und Fortuna muss uns gewogen bleiben!
    • Il Vecchio schrieb:

      Man darf mit dem Spiel zufrieden sein.
      Ich bin mit den 2 Punkten zufrieden, nicht mit dem Spiel. Du hast ja selbst aufgezählt, woran es hapert. Und dabei hast Du die beiden am Kreis - Schmidt und Koch - noch vergessen. Die waren meiner Meinung nach auch heute wieder Totalausfälle. Kaum ein Anbieten am Kreis, und man hat nicht das Gefühl, dass sie den Ball UNBEDINGT haben wollen. Und wenn sich mal doch ein Ball zu ihnen verirrt, dann wird er entweder nicht gefangen oder eine leichte Beute des Torwarts. Der Kreis war und ist zur Zeit die größte Baustelle - weil relativ ungefährlich und weil BEIDE nicht richtig funktionieren.
    • Il Vecchio schrieb:

      Man darf mit dem Spiel zufrieden sein. Sehr kontrolliert und routiniert nach hause gebracht. Was mir sorgen macht für das März-Programm: die Qualität der Wechselspieler z.Z. Die Leistungsträger müssen fast durchspielen und das quasi ohne Entlastung am Kreis. Stipe reißt momentan gar nichts, kann Steffen nicht entlasten, Paul fehlt, bei Fabi fehlen noch einige Prozente. Kevin außer Form (hoffentlich nix passiert heute, alles gute) , Drago sehr unauffällig, Oliver gar nicht im Spiel und Zacke muss den Rückraum pflegen. Eine ganz schöne Hypothek für die " englischen" Wochen. Jetzt bloß keine Verletzung mehr! Und Fortuna muss uns gewogen bleiben!
      Dazu passt -wie die Faust aufs Auge- das Tatement von Bob auf der Füchse-HP:
      Geschäftsführer Bob Hanning:
      Man hat gesehen, dass uns noch ein bisschen Konstanz fehlt, viele Dinge haben wir aber auch schon gut gemacht. Wir müssen jetzt noch mehr Spieler in unser Spiel integrieren, was natürlich sehr schwierig ist. Wir haben Oliver Milde noch nicht und Stipe Mandalinic nur teilweise integriert, jetzt kommen auch noch Fabian Wiede und dann Paul Drux zurück. Das wird schwer, aber daran müssen wir arbeiten.
      Wozu haben sie Oliver von Bad Schwartau geholt, wenn er bisher praktisch noch keine Sekunde gespielt hat??? Und Stipe?? Er ist jetzt seit Dezember dabei (Ok, dazwischen war die EM), aber in den Trainingseinheiten müssen sie doch Abläufe proben, wie er am Besten ins Spiel zu bringen ist. Um SEINE Qualitäten als Shooter auszuspielen....
      Zu den KM: bei Johan würde ich noch “mildernde Umstände“ gelten lassen, erst kurz dabei, kam NICHT von einem Spitzenklub...aber Erik???...gestern 1/3, davon einer am TOR VORBEI, einer gehalten...(lt. Ticker). Für einen Spieler des erweiterten Nati-Kaders eindeutig INDISKUTABEL!!!!
      Kevin steht schon seit einigen Spielen“neben den Schuhen“...
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Stipe hat in seinen ersten Spielen schon angedeutet, zu was er in der Lage ist. Er ist ein Spieler, der extrem auf seinen Nebenmann angewiesen ist. Und da gibt es derzeit keine Konstanz und keine Abläufe. Zacke ist super, aber das ist im Moment reine Individualität. Wenn diese Position wieder regulär funktioniert, wird auch Stipes Zeit kommen.
      Kevin hatte einen kometenhaften Aufstieg in der Mannschaft, und ist nun in seiner ersten Krise. Das ist, glaube ich, ganz normal, das konnte man bei fast jedem jungen Spieler beobachten. Nach einiger Zeit wird er sich wieder fangen. Die riesige Baustelle ist und bleibt der Kreis.