24. Spieltag: Füchse Berlin - VfL Gummersbach (BL 2017/18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 24. Spieltag: Füchse Berlin - VfL Gummersbach (BL 2017/18)

      Wer gewinnt das Spiel am Sonntag ? 15
      1.  
        Die Füchse gewinnen deutlich (5) 33%
      2.  
        Die Füchse gewinnen knapp (9) 60%
      3.  
        Das Spiel endet unentschieden (0) 0%
      4.  
        Gummersbach gewinnt knapp (0) 0%
      5.  
        Gummersbach gewinnt deutlich (1) 7%
      "Quo vadis - wohin gehst du - Gummersbach ?" lautet ein Thread-Titel in der Handballecke. Und in der Tat hat der zwölffache Altmeister (zuletzt 1991) in den letzten Jahren einen Abwärtskurs hingelegt, der in der vergangenen Saison beinahe zum Abstieg geführt hätte - hätten die Füchse nicht beide Punkte im Fuchsbau großzügigerweise den Gummersbachern überlassen... ;) Zeit, sich jetzt dafür zu revanchieren und den Füchsen bei ihrer Jagd nach einem CL-Platz zu helfen. Gummersbach liegt derzeit mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf Platz 14 der Tabelle. 16 Niederlagen stehen insgesamt nur 6 Siege entgegen: gegen Stuttgart, die Eulen, Hüttenberg, Lübbecke, aber auch gegen Göppingen und sogar den THW Kiel war man erfolgreich.
      Die Füchse haben hoffentlich ihre letzten Wunden vom Pokalspiel gegen Magdeburg geleckt - in der Liga sind wir immer noch oben dabei - und hoffen, dass Gummersbach dabei kein Stolperstein wird... :fux5:


      23. Spieltag: Sonntag, der 11. März 2018, 12:30 Uhr
      Füchse Berlin - VfL Gummersbach

      Homepage des Gegners : vflgummersbach.de/

      Spielübertragung :
      Liveticker der HBL
      SKY (kostenpflichtig)

      Spielstätte :

      Max Schmeling Halle,Am Falkplatz,10437 Berlin - Prenzlauer Berg

      Bisherige Bilanz : 13 Siege - 6 Unentschieden - 17 Niederlagen
      28.09.2017 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 29:31 (1. BL)
      31.05.2017 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 27:28 (1. BL)
      04.12.2016 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 26:26 (1. BL)
      02.03.2016 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 26:28 (1. BL)
      11.11.2015 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 26:24 (1. BL)
      26.12.2014 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 27:26 (1. BL)
      07.09.2014 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 30:27 (1. BL)
      20.04.2014 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 27:22 (1. BL)
      06.11.2013 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 21:35 (1. BL)
      02.06.2013 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 29:28 (1. BL)
      15.12.2012 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 23:28 (1. BL)
      20.03.2012 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 27:24 (1. BL)
      19.10.2011 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 28:28 (1. BL)
      29.03.2011 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 24:20 (1. BL)
      06.11.2010 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 32:34 (1. BL)
      05.06.2010 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 29:27 (1. BL)
      27.12.2009 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 30:24 (1. BL)
      03.06.2009 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 40:31 (1. BL)
      14.12.2008 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 27:27 (1. BL)
      09.04.2008 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 35:32 (1. BL)
      05.09.2007 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 28:28 (1. BL)
      22.03.1986 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 20:22 (1. BL)
      28.09.1985 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 25:12 (1. BL)
      17.02.1985 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 22:26 (1. BL)
      30.09.1984 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 26:26 (1. BL)
      24.03.1984 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 24:19 (1. BL)
      12.11.1983 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 18:15 (1. BL)
      21.05.1983 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 19:21 n.V.(DHB, Viertelfinale)
      16.04.1983 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 16:17 (1. BL)
      30.10.1982 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 21:18 (1. BL)
      03.04.1982 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 20:18 (1. BL)
      10.10.1981 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 17:17 (1. BL)
      12.02.1977 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 14:24 (1. BL)
      23.10.1976 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 29:21 (1. BL)
      09.02.1974 Füchse Berlin - VfL Gummersbach 10:14 (1. BL)
      14.10.1973 VfL Gummersbach - Füchse Berlin 27:15 (1. BL)

      Aktuelle Tabelle:
      Füchse : Platz 2
      Gummersbach : Platz 14
    • Es waren bisher immer knappe Spiele gegen die Gummersbacher.....tippe auch diesmal auf ein umkämptes Spiel. Aber mit dem besseren Ende für die Füchse. Am Ende +3.
      Sollten es mehr werden,bin ich auch nich böse.... ^^
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Letzte Saison haben wir nach der EHF Niederlage gegen Göppingen kurz danach ein richtig schlechtes Spiel gegen Gummersbach gezeigt, ich hoffe mal, dass das kein Omen ist!
      Bei gutem Verlauf könnte Paul sogar die ersten Rückkehrerminuten bekommen. Wäre wichtig vor den nächsten richtig schweren Partien.
    • Füchse - Gummersbach.............. 11:14 zur Halbzeit

      Grusel, grusel.... Gummersbach ist nun wirklich nicht überlegen, aber effektiver... ständig lief man einem Rückstand hinterher, der kurz vor Schluss sogar noch auf 3 Tore anwuchs... hoffentlich geht das noch gut heute... :S
    • Füchse - Gummersbach..............31:24 (11:14)

      Was auch immer im Halbzeit-Tee gewesen ist... kauft mehr davon !
      Zweite Hälfte mit 20:10 gewonnen... Gummersbach wird überrannt und bricht komplett auseinander... die Füchse nach dem Ausgleich plötzlich hellwach...

      Da fragt man sich doch glatt - warum war das vorher so schwierig ?

      Ansonsten aber insgesamt der erhoffte eindeutige Sieg - auch wenn man eine Hälfte lang darum bangen musste... :fux7:
    • Jepp, vollkommen andere Mannschaft. Neben Fabi vor allem auch Steffen mit seinen Knaller und Hansi. Johan stellt Erik am Kreis total in den Schatten. Beweglich, immer anbieten und wenn er dem Ball hat entweder Tor oder 7m. Heine hat nicht viele, aber die wichtigen gehalten. Ende gut...aber auch weil Gummersbach offenbar die Körner ausgingen.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Oldie schrieb:

      Johan stellt Erik am Kreis total in den Schatten. Beweglich, immer anbieten und wenn er dem Ball hat entweder Tor oder 7m.
      So langsam sollte man sich fragen welchen Kreisläufer man behalten will. Bzw. die Frage sollte sein kann man sich leisten Koch gehen zu lassen? Ich denke der ist sehr flexibel einsetzbar und sollte mindestens ein Jahr noch bleiben. Nicht das er geht und Marsenic ist der nächste Flop und wir ärgern uns das ein fähiger am Kreis gegangen ist. Daher in die nächste Saison mit Schmidt, Koch und Marsenic wobei ich Koch ruhig auch als Außen in der Abwehr bringen würde, so wie er ja auch zuletzt das ein oder andere Mal gespielt hatte.
    • Erste Halbzeit PFUI, zweite Halbzeit HUI - Hauptsache zwei Punkte!

      Drago Vukovic
      Ich glaube so richtig gut wurde es, als Petkovic die Abwehr umstellte und Gojun gegen Vukovic als Abwehrboss brachte?!
      Im Angriff war Vukovic allerdings tatsächlich nix.

      Johan Koch
      Gefällt mir gut. Besser als Schmidt allemal. Analog Kozina befürchte ich auch, dass wieder der falsche KM gehen muss .. wegen Schmidt.

      Simon Ernst
      Das ist ein klassischer RM. Der holt RL/RR, die wirklich beeindruckend treffen konnten - insofern habe ich Hoffnung für Stipe Mandalinic. Weiterhin ist Simon Ernst auch selbst torgefährlich und sehr beweglich. Und als Kosakenzipfel auf das Sahnehäubchen kann er sehr gut Abwehr spielen ... nicht, dass er nächste Saison kommt und im August ankündigt 2020 als Nachfolger von Andy Schmid zu den RNL zu gehen ... zumindest erinnert er mich stark an Andy Schmid. Dominante Präsenz, Überblick, flink, torgefährlich. TOP !
    • FuexxeFan3 schrieb:


      Simon Ernst
      Das ist ein klassischer RM. Der holt RL/RR, die wirklich beeindruckend treffen konnten - insofern habe ich Hoffnung für Stipe Mandalinic. Weiterhin ist Simon Ernst auch selbst torgefährlich und sehr beweglich. Und als Kosakenzipfel auf das Sahnehäubchen kann er sehr gut Abwehr spielen ... nicht, dass er nächste Saison kommt und im August ankündigt 2020 als Nachfolger von Andy Schmid zu den RNL zu gehen ... zumindest erinnert er mich stark an Andy Schmid. Dominante Präsenz, Überblick, flink, torgefährlich. TOP !
      Tolle Spielzüge hatte der schon drauf, dazu Tore genetzt und gut in der Abwehr gestanden. Auf jedenfall einsetzbar. :P Problem wird wieder nur sein kann er das bei uns auch zeigen? :kratz:
    • Kono schrieb:

      Tolle Spielzüge hatte der schon drauf, dazu Tore genetzt und gut in der Abwehr gestanden. Auf jedenfall einsetzbar. Problem wird wieder nur sein kann er das bei uns auch zeigen?

      Haha!

      Gelöscht hatte ich: auch auf Pavel Horak freute ich mich wie Bolle und von Steffen Fäth versprach ich mir mehr!! (auch wenn er heute sehr gut drauf war!)

      Jaja. Abwarten. Mit der Zeit wird man zum Skeptiker!
    • Il Vecchio schrieb:

      Hat ja wohl geholfen. Auch die taktische Maßnahme mit 2 KM hat gezündet - plötzlich waren räume da. Petko = Trainerfuchs

      Das und der Abwehrwechsel von Gojun auf Vukovic = TrainerFuxx !!

      aus der hw.world:
      "Bob Hanning war über die gezeigte Leistung wenig erfreut: "Nur 70 Prozent Leistung reichen eben nicht", sagte der Geschäftsführer der Füchse. In der Pause tobte der Bosnier Petkovic. "Das war richtig laut in der Kabine", verriet Drago Vukovic. Aber es hatte den erhofften Effekt. Wie verwandelt kamen die Berliner dann aber wieder auf das Parkett zurück. "Wir haben deutlich cleverer gespielt und kamen so zu einfachen Toren", sagte Vukovic. "

      analog .....:

      ======>>>>>>>>>>>>


      Endgültig verstanden habe ich die Entlassung von Erlingur Richardsson bis heute nicht. Aber eins ist mal klar: Velimir Petkovic ist aktuell genau der richtige Trainer an der richten Stelle!! Spieler müssen wissen: Mit Petko so geht nicht!

      Missverständnis Richardsson erfolgreich ausgebügelt!

      Aber es ist Statistik: je mehr Missverständnisse, desto eher mal der Fall, dass ein Ausbügeln nicht mehr funktioniert ... KM ... .
    • So skeptisch bin ich da nicht. Simon spielt einen “einfachen“ schnellen Ball. So wie er heute den Köpp ins Spiel und zum Netzen gebracht hat....das wird er im nächsten Jahr auch mit Stipe bringen...da lehn ich mich mal aus dem Fenster. Der Vergleich mit dem Löwen-Schmidt ist nicht von der Hand zu weisen....sehen wir doch mal optimitisch in die Zukunft. Und hoffentlich bleibt Johan...Erik meinetwegen zum Abwehr-Spezi umformen...aber vorne ist Johan deutlich besser.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • didi schrieb:

      Spieler unzufrieden mit dem angesetzten Hotel-Termin...
      Verstehe ich nicht... Haben die sich schon gestern abend im Hotel gtroffen und da übernachtet oder erst heute früh um 8 Uhr zum gemeinsamen Frühstück??? Bob hat ja in der PK gesagt, wenn die Spieler das nicht verstehen, dann wird man künftig vor jedem Heim-Spiel - ob 12.30 Uhr, 15 Uhr oder 19 Uhr - ins Hotel gehen, damit sich die Spieler daran gewöhnen...
    • Na ja, vielleicht liegt den Jungs auch noch der “Einlauf“ in der Pause von Petko im Magen.....Bob war von der ersten HZ auch “ not amused“....und es ist noch nich ausgestanden.. Möchte beim nächsten Training mal Mäuschen sein....http://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-102195.html
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.