28. Spieltag: Füchse Berlin - Frisch Auf! Göppingen (BL 2017/18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 28. Spieltag: Füchse Berlin - Frisch Auf! Göppingen (BL 2017/18)

      Wer gewinnt das Spiel am Sonntag ? 17
      1.  
        Die Füchse gewinnen deutlich (5) 29%
      2.  
        Die Füchse gewinnen knapp (9) 53%
      3.  
        Das Spiel endet unentschieden (0) 0%
      4.  
        Göppingen gewinnt knapp (2) 12%
      5.  
        Göppingen gewinnt deutlich (1) 6%
      Nach der Länderspielpause geht es für die Füchse gegen die Wundertüte aus Göppingen. Auf Platz 9 hat sich der EHF-Pokalsieger von 2017 bereits zahlreiche Ausrutscher (z.B. Niederlagen gegen Erlangen, Stuttgart, Gummersbach - Punkteteilungen gegen N-Lübbecke, Hüttenberg und Minden) geleistet, aber ebenso beeindruckende Siege errungen (z.B. gegen die Rhein-Neckar Löwen, Hannover oder Melsungen). Es scheint bei der Mannschaft von Rolf Brack anscheinend immer auf die Tagesform anzukommen. Das Hinspiel in Göppingen wurde von den Füchsen überraschend deutlich mit 38:32 gewonnen. Nun haben die Füchse den Heimvorteil im Rücken und können zeigen, ob sie weiterhin oben mitspielen können. Beim letzten Heimspiel der Füchse gegen Minden konnte sogar mal wieder die 40-Tore-Schallmauer durchbrochen werden.
      Göppingen wurde von Juli 2004 bis Dezember 2013 von Velimir Petkovic trainiert. Im EHF-Pokal steht Göppingen wie die Füchse im Viertelfinale. Vielleicht erleben wir ja eine Neuauflage des Finales von 2017... erst aber einmal gilt: Liga-Punkte schnappen! :fux5:



      28. Spieltag: Sonntag, der 15. April 2017, 12:30 Uhr
      Füchse Berlin - Frisch Auf! Göppingen

      Homepage des Gegners : frischauf-gp.de/
      Fanforum des Gegners : Fanforum der Evergreens

      Spielübertragung :
      Liveticker der HBL
      SKY (kostenpflichtig)

      Spielort :
      Max Schmeling Halle,Am Falkplatz,10437 Berlin - Prenzlauer Berg

      Bisherige Bilanz : 18 Siege - 3 Unentschieden - 20 Niederlagen
      02.11.2017 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 32:38 (1. BL)
      21.05.2017 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 30:22 (EHF, Finale)
      25.02.2017 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 24:28 (1. BL)
      21.12.2016 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 31:26 (1. BL)
      29.05.2016 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 31:27 (1. BL)
      21.10.2015 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 25:23 (1. BL)
      23.12.2014 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 24:22 (1. BL)
      23.08.2014 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 29:27 (1. BL)
      05.02.2014 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 24:26 (1. BL)
      10.09.2013 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 28:23 (1. BL)
      06.02.2013 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 32:34 (1. BL)
      05.09.2012 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 29:26 (1. BL)
      04.03.2012 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 30:30 (1. BL)
      28.09.2011 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 26:24 (1. BL)
      10.05.2011 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 28:24 (1. BL)
      04.12.2010 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 27:25 (1. BL)
      28.02.2010 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 29:25 (1. BL)
      27.09.2009 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 31:32 (1. BL)
      19.04.2009 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 22:26 (1. BL)
      08.11.2008 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 23:27 (1. BL)
      29.12.2007 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 27:23 (1. BL)
      01.09.2007 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 22:20 (1. BL)
      29.01.1986 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 27:19 (1. BL)
      02.10.1985 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 21:21 (1. BL)
      18.02.1984 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 30:19 (1. BL)
      08.10.1983 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 19:18 (1. BL)
      13.03.1983 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 20:16 (1. BL)
      22.09.1982 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 18:15 (1. BL)
      23.01.1982 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 15:22 (1. BL)
      12.09.1981 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 20:17 (1. BL)
      04.04.1981 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 17:16 n.V. (DHB, 2. Runde)
      21.02.1976 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 13:13 (1. BL)
      01.11.1975 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 17:16 (1. BL)
      21.11.1970 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 21:16 (1. BL)
      10.10.1970 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 12:11 (1. BL)
      12.11.1969 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 17:15 (1. BL)
      08.10.1969 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 15:20 (1. BL)
      08.02.1969 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 19:10 (1. BL)
      30.11.1968 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 10:16 (1. BL)
      10.03.1968 Frisch Auf Göppingen - Füchse Berlin 21:17 (1. BL)
      11.12.1967 Füchse Berlin - Frisch Auf Göppingen 20:25 (1. BL)

      Aktuelle Tabelle
      Füchse: Platz 3
      Göppingen: Platz 9
    • Knapper Sieg so mit +2 bis +3 wär angesichts der Verletztenmisere schon ok. Hauptsache zwei Punkte im Sack.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ich merke, dass aktuell meine persönliche Stimmungslage hinsichtlich "Handball, Berlin, Füchse" im Keller ist.

      Diese absurde Verletztenthematik nervt mich massiv, lässt mich regelrecht verzweifeln, zumal es auch bereits perspektivisch wirkt (Simon Ernst, Verletzungsanfälligkeit von Drux).

      FAG kommt und wird uns alles, aber auch alles abverlangen und ich sehe mich nicht in der Lage einen Tipp abzugeben. Und in dieser Lage ist es ok einfach mal zu sagen: Niveau des Gegners plus drei !
    • Yep, hier die Meldung aus der BZ:

      Fuchs Fäth ist fit für Göppingen
      Am Sonntag gegen Göppingen können Berlins Handballer wieder auf Rückraumspieler Steffen Fäth bauen. „Er hat zuletzt voll mittrainiert und kann spielen”, sagte Trainer Velimir Petkovic. Fäth hatte wegen Schmerzen in der Schulter seine Teilnahme an den beiden Testländerspielen der Nationalmannschaft abgesagt.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • FuexxeFan3 schrieb:

      Ich merke, dass aktuell meine persönliche Stimmungslage hinsichtlich "Handball, Berlin, Füchse" im Keller ist.

      Diese absurde Verletztenthematik nervt mich massiv, lässt mich regelrecht verzweifeln, zumal es auch bereits perspektivisch wirkt (Simon Ernst, Verletzungsanfälligkeit von Drux).
      Dann wird diese Nachricht Deine Stimmung sicher nicht verbessern: Simon Ernst wird die ganze nächste Saison ausfallen...https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/fuechse-berlin/fuechse-suchen-einen-neuen-rueckraumspieler
    • Hansi195 schrieb:

      FuexxeFan3 schrieb:

      Ich merke, dass aktuell meine persönliche Stimmungslage hinsichtlich "Handball, Berlin, Füchse" im Keller ist.

      Diese absurde Verletztenthematik nervt mich massiv, lässt mich regelrecht verzweifeln, zumal es auch bereits perspektivisch wirkt (Simon Ernst, Verletzungsanfälligkeit von Drux).
      Dann wird diese Nachricht Deine Stimmung sicher nicht verbessern: Simon Ernst wird die ganze nächste Saison ausfallen...https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/fuechse-berlin/fuechse-suchen-einen-neuen-rueckraumspieler
      =O
      Ach du sch .... -- haben wir den Kassenzettel denn noch ? ... Kann man den nicht noch umtauschen ? ;)
      (gute Besserung natürlich an den Spieler !)
    • Noch 'n Vorbericht (auch für die nächsten DREI Spiele...):morgenpost.de/sport/fuechse/ar…ale-wieder-Fahrt-auf.html
      Das mit Stipe war natürlich kontraproduktiv..... :cursing
      Update 14.04.:
      berliner-kurier.de/sport/fuech…rd-der-oberfuchs-30015214
      Wäre u.U. eine Alternative, Fabi auf RM und dafür RR neu besetzen.Kann allerdings nicht einschätzen, welche Position einfacher / schneller neu zu besetzen ist.... :kratz:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Deutlicher 33:19 Sieg gegen überforderte Göppinger. Schon zur Halbzeit stand es 17:6. Petko konnte es sich erlauben, in der zweiten HZ munter durchzuwechseln. Wenn die Füchse nicht noch ein paar klare hätten liegengelassen, wär es fast bis 40 gegangen. Nun kommen allerdings die dicken Brocken....
      Stimmen zum Spiel:

      Steffen Fäth, Spieler, gegenüber Sky:
      Wir haben in der ersten Halbzeit eine unglaublich gute Abwehr gespielt, Göppingen ist einfach nichts eingefallen. Wir haben viele gute Spieler und es ist vielleicht noch nicht alles rund, aber man sieht ja, dass es immer besser wird.

      Velimir Petkovic, Trainer:
      Wir haben gesehen, dass meine Mannschaft mit einer richtig professionellen Einstellung ins Spiel gegangen ist. In der ersten Halbzeit haben wir phänomenal in der Abwehr gestanden. Darauf aufbauend ist eine sehr gute Torhüterleistung von Silvio Heinevetter im Tor gekommen. Wir haben dieses Spiel im Paket vorbereitet, denn wir haben am Donnerstag ein schweres Spiel in Kiel und dann zwei Tage später in Nasice. Das ist nicht so einfach sich auf so eine Woche vorzubereiten. Wir haben sehr gut gespielt, dazu sind alle Spieler von der Bank sehr gut ins Spiel gekommen. Darauf bin ich sehr stolz.
      Was mit Jakov Gojun ist, dass muss unser Arzt sagen, es ist wohl irgendetwas mit der Kapsel, aber das müssen wir erst untersuchen.

      Bloß nich noch ein Verletzten..... ;(
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Souveräner Sieg den man locker höher gestalten hätte können, aber wollen wir nicht meckern. Schönes Spiel von Fabi und Heine vor allem in Hälfte 1. In der zweiten ging es nur darum das alle spielen und sich keiner verletzt. Hoffentlich hat Gojun nichts ernstes.

      Alles zusammen endlich einmal wieder ein sehr entspanntes Spiel.
    • Trotz zweier Fehlwürfe hat mir heute Stipe gefallen: 2 Tore und zahlreiche klasse Zuspiele in den letzten 15 Minuten. Ich hätte ihn schon eher gebracht, damit er sich endlich einspielen kann. Er muss ein fester Faktor werden, nicht nur als "Aushilfe", wenn die Füchse mit 10 Toren führen und nichts mehr passieren kann. Ansonsten auf allen Positionen torgefährlich, selbst Gojun mit 3 Treffern... Hoffentlich nichts ernstes an der linken Hand..., aber er kam ja zum Abklatschen, allerdings mit der rechten Hand...
    • Mandalinic hat heute vor allen Dingen auch in der Abwehr auf Halblinks ( ^^ ) gespielt, und das nicht mal schlecht. Petkovic macht bei Stipe einen guten Job, er führt ihn langsam, stückweise heran. Mit Mandalinic werden wir noch viel Spaß haben.

      btw.: Wo sind eigentlich die Schmidt-Meckerer geblieben?

      Seit Wochen spielt er vorne und hinten sehr konzentriert, ist zwar unauffällig macht aber sehr wenig Fehler. Außerdem hat er seine Fehlwurfquote entscheidend verringert. Nicht zu vergessen, immerhin hat er zwischendurch sein Comeback in der Nationalmannschaft gegeben.

      Vielleicht sollte da der Eine oder Andere mal die Größe haben, auch gute Leistungen von Spielern, die nicht "everybody´s darling" sind zu erwähnen.
    • Yep, Erik heute mit 100%-Quote (2/2); Johan mit 50% (2/4); Erik hat in den letzten Spielen deutlich ansteigende Form gezeigt. Hat Petko -endlich- die richtige Stellschraube gefunden?? Ähnlich wie bei Stipe: Tendenz steigend! Gut so, gerade wo jetzt die “Dicken Dinger“ kommen.... :thumbup:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Oldie schrieb:

      Yep, Erik heute mit 100%-Quote (2/2); Johan mit 50% (2/4); Erik hat in den letzten Spielen deutlich ansteigende Form gezeigt. Hat Petko -endlich- die richtige Stellschraube gefunden?? Ähnlich wie bei Stipe: Tendenz steigend! Gut so, gerade wo jetzt die “Dicken Dinger“ kommen.... :thumbup:
      Kreisläufer leben doch vom Mittelmann und dessen Anspiel. Und ein Mittelmann vom Kreisläufer und dessen Sperren. Nenadic nutzte die freigesperrten Räume für sich. Wiede ist da variabler und setzt situativ auch den KM ein. Da Nenadics Würfe meist hart, platziert und unberechenbar waren ist das Ergebnis für die Mannschaft vielleicht das gleiche... aber Wiedes Spielweise gefällt mir besser.
    • Und: durch die variablere Spielweise sind die Füchse erstens schwerer auszurechnen und zweitens bekommen die “Halben“ zwangsläufig mehr Platz. Geht nach Petars Wechsel jetzt in die richtige Richtung, von einer Nenadic-abhängigen Füchsemannschaft zu einer spielerisch Vielfältigen. Vielleicht hatten die Verletzungen von Marko und Paul am Ende des Tages doch noch was gutes. Sonst hätten wir die Metamorphose von Fabi zu einem prima RM gar nicht in dieser Konsequenz erlebt. Nichtsdestotrotz wird der eine oder andere “Nackenschlag“ nicht ausbleiben. Aber davon sollen sich die Jungs von diesem Weg nicht abbringen lassen. Und Petko auch nicht.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Beeindruckende Leistung gegen allerdings auch schwache Göppinger. Und das trotz der vielen Verletzten. Da haben Mannschaft und Trainer ganze Arbeit geleiset und ein gutes Zusammenspiel einstudiert. Und ja, Erik spielt deutlich formverbessert. Beide Kreisläufer haben mir heute gut gefallen. Dreh- und Angelpunkt aber ist der geniale Fabi Wiede, der sie auch gut einsetzt. Alles in allem sieht es jetzt wieder wie schöner Handball aus, was im Februar noch nicht der Fall war.