32. Spieltag: Füchse Berlin - TSV Hannover-Burgdorf (BL 2017/18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fuchs_9 schrieb:

      Es wäre aber auch unfair den anderen Vereinen gegenüber.. wenn nur Platz 1 und 2 für die CL reicht dann sollte das auch so sein..
      Es war in den vergangenen Jahren üblich an den HBL-dritten eine Wildcard zu geben. Es wird in der HE spekuliert das es in diesem Jahr - trotz der "Drohungen" der EHF - wieder der Fall sein wird. Und zwar zugunsten vom THW. DAS wäre beim aktuellen Tabellenstand unfair.
      Wenn es aber wieder den Tabellen-dritten trifft, ganz besonders wenn die Füchse Dritter sind, fände ich das absolut OK. :D
    • Ich denke auch: Wenn, dann bekommt eher der THW eine WildCard - aber bei der EHF weiß man nie, welchen Blödsinn sie mit ihren WildCards und sonstigen Entscheidungen verbocken. Außerdem: bei unserem jetzigen Kader - wie @didi oben (17) schon schrieb: bereits jetzt geht die Mannschaft auf dem Zahnfleisch. Gerade Zacke sah am Ende aus, als wenn er schon nicht mehr Kraft zum Hände hochheben hatte. Wenn das man in MD gut geht.
      "Nil Satis Nisi Optimum" :cool: (FC Everton)
    • Il Vecchio schrieb:

      Wildcard heißt aber auch immer, dass einer Nation ein Platz weggenommen wird und es gibt ja schon einen bestätigten länderschlüssel auf der Seite der EHF
      Würde also auch Zoff bedeuten.
      Das versteh ich nicht. Nach meinem Verständnis gibt es mehrere (vielleicht auch nur einen) freie Plätze, die jedes Jahr nach gutdünken vergeben werden. Wenn die HBL die Wildcard nicht bekommt geht sie an einen anderen Verband. Das aber einem anderen Verband ein Platz weggenommen wird höre ich das erste mal.
    • Ich bin immer noch etwas fix und foxi! Aktuell fällt mir nur das Olympia Eishockeyfinale mit noch mehr Dramatk ein.

      Wie sollen unsere Jungs das wegstecken? Von wegen Körnersparen ... !

      Wiede war Weltklasse!
      Heinevetter war Weltklasse!
      Koch war grenzgenial!
      Zacke ein "Kampfschwein" vorm Herren!
      Manadalinic mit feinen Toren und Anspielen!

      Und alle haben eine unfassbare Moral! :respekt:

      DANKE Füxxe! Das hat mich gestern bestimmt sechs Monate an Lebenszeit gekostet ... :thumbsup: :thumbup:
    • didi schrieb:

      Il Vecchio schrieb:

      Wildcard heißt aber auch immer, dass einer Nation ein Platz weggenommen wird und es gibt ja schon einen bestätigten länderschlüssel auf der Seite der EHF
      Würde also auch Zoff bedeuten.
      Das versteh ich nicht. Nach meinem Verständnis gibt es mehrere (vielleicht auch nur einen) freie Plätze, die jedes Jahr nach gutdünken vergeben werden. Wenn die HBL die Wildcard nicht bekommt geht sie an einen anderen Verband. Das aber einem anderen Verband ein Platz weggenommen wird höre ich das erste mal.
      Du hast recht. Die Tabelle bezieht sich wohl auf die garantierten Startplätze. Darüberhinaus können die Verbände weitere beantragen über deren Zulassung dann in einem abgedunkelten Hinterzimmer unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen unter Ausschluss der Medien eine Wahrsagerin In eine Glaskugel schaut und dann.....
    • Il Vecchio schrieb:

      PS zum gestrigen Spiel: bei allem Respekt vor den Schiris, die Entscheidung beim Spiel zweier direkter tabellennachbarn von MD Schiris aus Magdeburg und Stendal anzusetzen ist zumindest unsensibel.
      Wieso? Es ist doch geradezu genial. Deine subtile Unterstellung, die könnten nicht neutral pfeifen, wird doch wirkungslos, da beide Mannschaften in direkter Konkurrenz zum SCM stehen (wobei die Beiden meines Wissens gar nichts mit dem SCM am Hut haben). Also für oder gegen wen hätten sie denn im Zweifelsfalle pfeifen sollen?

      PS: falls sie auf Unentschieden aus gewesen wären, hätten sie den letzten Freiwurf auch wieder 2m nach rechts korrigieren können. Insofern verstehe ich den Einwand nicht!

      PPS: Gratulation zum Sieg und vor allem zu dieser Moral, ganz stark!!! Ich habe euch definitiv für den Cup-Sieg auf dem Zettel und für den Fall, dass der SCM ins Finale kommt, hätte ich gegen euch wesentlich mehr Bauchschmerzen als gegen FAG.
      Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)
    • JA! schrieb:

      PS: falls sie auf Unentschieden aus gewesen wären, hätten sie den letzten Freiwurf auch wieder 2m nach rechts korrigieren können. Insofern verstehe ich den Einwand nicht!
      Über die Situation haben sich meine Frau und ich auch schon köstlich amüsiert. Das war der größte Geniestreich von Koch, von den meisten leider (oder vielleicht zum Glück) unbemerkt...

      Die Schiedsrichter haben einen guten Job gemacht, sie haben ihre Fehler gleichmäßig auf beide Seiten verteilt.
    • Für ihn als Linkspatsch auch logisch, wegen dem Anlauf, besserer Winkel als wenn er gerade anlaufen würde.... :) , aber ist doch letztlich wurscht....die Schiris haben's nicht moniert und gut is. :D
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.