Mannschaft 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mannschaft 2019/20

      Ein Blick in die Zukunft von Fredi Simak:
      Ich hoffe sehr, dass Bob ihm rechtzeitig ein zukunftsträchtiges Angebot macht, denn

      - er hätte es durch seine leistungsentwicklung und die Übernahme von Verantwortung verdient
      - er könnte die Spielweise der Füchse mit seiner Dynamik künftig prägen
      - unsere „Experten“ wie Schwalb und Kretzsche bringen ihn bereits gesprächsweise mit anderen Vereinen in Verbindung (Langfristige Nachfolge von Schmid bei RNL)
      - auch deren Fans rufen schon nach ihm
      - er ist ein Typ, der absolut zu uns passt.
      Also Bob mach was!
    • Das mit der Vertragslaufzeit ist ja bekannt. Nur muss man bei solch riesentalenten früher handeln, aber wer weiß, vielleicht ist ja alles gut.
      Johan wird nach seinen starken Leistungen sicher kein Problem haben, einen neuen und attraktiven Verein zu finden, falls die Füchse ihn nicht halten wollen. Ich sä HE ihn gern weiter bei uns.
      Tja und Bjarki? Das zitierte Gerücht, das er nach Lemgo wechselt mag ich nicht glauben. Um auf der Ebene Gerüchte zu bleiben: meine norddeutschen Handballfreunde spekulielieren auf einen Wechsel zur SG , falls Wanne doch noch wechselt oder nach Kiel, falls der Rune die Fliege macht macht.
    • Jepp, Johan sollte bleiben. Erik mutiert ja eh vom KM zu einem Abwehr-Spezi. Und mit Johan und Marse hätten eir dann ein Klasse-KM-Paar.
      Zu Bjarki: sollte er uns verlassen, wäre es zwar schade (untadeliger Sportler, hat sich immer für die Füchse eingebracht),auf der anderen Seite haben wir auf der Position mit Tim Mathes ein Klasse-Talent, das nahtlos neben einem wieder gesunden Kevin die LA-Position beackert.
      Zu den Gerüchten: Lemgo wäre mM. nach ein sportl. Rückschritt, Flens dagegen eine Top Adresse.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Auf der einen Seite ist Marko nächstes Jahr “erst“ 33, könnte also durchaus noch so gut zwei Jahre spielen. Auf der anderen Seite ist er doch ziemlich verletzungsanfällig bzw. verletzungsgeplagt. Deshalb könnte ich mir durchaus vorstellen, das der auslaufende Vertrag nicht verlängert wird. Und sollte etwas dran sein, das die Füchse einen RR vom Schlage des Dänen suchen.....weäre das ein deutliches Zeichen, das mit Fabi mehr auf RM geplant wird...RR wäre dann Christoph und z.B. der Kirkeloekke...
      P.S.
      Von den Profis laufen 2019 folgende Verträge aus:
      Wael Jallouz, Bjarki Elisson, Johan Koch, Marko Kopljar.
      Dazu die Verträge der Nachwuchsleute:
      Fredrik Genz, Tim Mathes, Lennard Gliese, Bastien Genty, Torben Matzken, Julius Porath, Rolando Urios.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ist etwas schwer zu finden... hier der Text.

      GOG-profil om sin fremtid: Håber på snarlig afklaring

      Men ellers har landsholdsback ikke mange kommentarer til de rygter, der sender ham til Bundesligaen fra næste sæson.
      Håndbold: GOG's højreback i storform, Niclas Kirkeløkke, har kontraktudløb i klubben på Sydfyn efter denne sæson. I sidste uge blev han sat i forbindelse med Rhein-Neckar Löwen, og efterfølgende har Sport Fyn erfaret, at også Füchse Berlin skulle have haft fangarmene ude efter den 24-årige landsholdsback.
      Upåvirket af rygterne viste Niclas Kirkeløkke storform i lørdagens EHF Cup-kvalifikationskamp mod RK Vojvodina i Serbien med ni scoringer, og tirsdag eftermiddag forberedte han sig sammen med holdkammeraterne intensivt til onsdag aftens storkamp i ligaen i det vestjyske mod ærkerivalerne fra Skjern Håndbold.
      Kirkeløkke havde kun få kommentarer, da Sport Fyn før træningen spurgte ham til fremtiden efter denne sæson.
      - Niclas Kirkeløkke, rygterne sender dig til Bundesligaen. Hvad siger du til det?
      - Det har jeg ingen kommentarer til.
      - Du har jo kontraktudløb i GOG. Er det din intention at komme til en europæisk topklub?
      - Ja, på et tidspunkt. Men jeg har ikke noget at sige lige nu.
      - Hvornår bliver der en afklaring på, hvor du skal spille i næste sæson?
      - Det ved jeg ikke. Snart, håber jeg. Det går godt på banen lige for tiden, og jeg har masser af selvtillid.
      - Når du skal ud, er den tyske liga så dit ønskested?
      - Jeg holder alle muligheder åbne
      - Du har lige købt lejlighed i Odense?
      - Det er i første omgang planen, at min søster skal leje den fra starten.
      GOG-direktør Kasper Jørgensen har tidligere sagt til Sport Fyn, at klubben naturligvis er stærkt interesseret i at beholde Niclas Kirkeløkke - med tilføjelsen:
      - Men vi er altid glade og stolte, når en af vore egne gør det godt og kommer til en stor klub ude i Europa.
    • Oldie schrieb:

      Auf der einen Seite ist Marko nächstes Jahr “erst“ 33, könnte also durchaus noch so gut zwei Jahre spielen. Auf der anderen Seite ist er doch ziemlich verletzungsanfällig bzw. verletzungsgeplagt. Deshalb könnte ich mir durchaus vorstellen, das der auslaufende Vertrag nicht verlängert wird. Und sollte etwas dran sein, das die Füchse einen RR vom Schlage des Dänen suchen.....weäre das ein deutliches Zeichen, das mit Fabi mehr auf RM geplant wird...RR wäre dann Christoph und z.B. der Kirkeloekke...
      P.S.
      Von den Profis laufen 2019 folgende Verträge aus:
      Wael Jallouz, Bjarki Elisson, Johan Koch, Marko Kopljar.
      Dazu die Verträge der Nachwuchsleute:
      Fredrik Genz, Tim Mathes, Lennard Gliese, Bastien Genty, Torben Matzken, Julius Porath, Rolando Urios.
      Kopljar muss noch einmal operiert werden bzw wurde es bereits (so die Aussage von Hans Lindberg). Daher fällt der für die ganze Saison aus. Da der Vertrag ausläuft und er von seinen dann 2 Jahren hier in Berlin vielleicht (überspitzt) 10 Spiele gemacht hat würde ich mir auch stark überlegen ob man den Vertrag nicht lieber auslaufen lassen sollte.

      Von den auslaufenden Verträgen würde ich den von Koch auf jedenfall verlängern. Das ist eine Garantie für Einsatzbereitschaft und ein Glücksfall, dazu doch flexibel einsetzbar. Dazu müsste man sich überlegen den Vertrag von Bjarki zu verlängern. Komplett überzeugend spielt er ja leider nicht, bloß man weiß was man an ihm hat und was sind die Alternativen? Struck (ich weiß zur Zeit verletzt) ist ja auch gerade in einem Leistungsloch und wer weiß schon wann der sich wieder fängt. Eventuell ja auch ein Kandidat ausgeliehen zu werden.

      Ansonsten MUSS man den Vertrag von Matzken dringend verlängern. Gibt dem einen 5 Jahresvertrag mindestens!!!! Ein Toptalent was dort anscheinend hochkommt.
    • Jepp, Kono, kann ich nur unterstreichen. Besonders was Torben anbelangt. Was der hat -gerade gegen Aalborg- hat aufblitzen lassen....läßt nur das Beste auf RM für die Zukunft erahnen. Erinnert in seinen Bewegungen ein bischen an Baba Jaska....und über Johan....keine Frage, auch ein MUSS!!
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Im dänischen Artikel steht hauptsächlich: Kein Kommentar. Aber auch, dass man bei GOG immer stolz ist, wenn ein Spieler zu einem europäischen Großverein geht. :) Und nicht nur die Bundesliga ist damit gemeint. Zwar hat K. gerade eine Wohnung in Odense gekauft, in der soll aber eh "erst einmal" die Schwester wohnen. Deutet doch auf Abschied hin, oder? Auf jeden Fall dann kein "Doppelpack" für Berlin. :(
      "Nil Satis Nisi Optimum" :cool: (FC Everton)
    • Ich sehe keinen wichtigen Grund für eine solche Verpflichtung, selbst wenn Marko Kopljar nicht verlängert wird. Wir haben Fabi und Christoph, Zacke kann auf Halb spielen und Nachwuchs gibt, es, wie man sehen könnte, auch noch. Wenn Simon Ernst da ist, wären wir mit ihm, Jakob und phasenweise Fabi und Paul gut auf der Mitte besetzt, vor allem hätten wir, und darauf hatte ich mich eigentlich diese Saison schon gefreut, einen extrem variablen Rückraum, bei dem der Gegner schwer ausrechnen kann, wer wo spielt.

      Die wirkliche große Personalfrage ist für mich Linksaußen. Dabei glaube ich nicht an eine Verlängerung für Bjarki. Ich bin gespannt, ob es hier zu einer richtigen Top-Verpflichtung kommt (allein: wer?) oder ob es eine interne Lösung gibt.
    • Zacke sehe ich trotz allem, eher auf RA. Mit Hansi haben wir da ein Spitzenpaar. Seine Spiele auf Halb sollten nur mal taktischer Natur sein, oder -was wir nicht nochmal haben wollen- als Aushilfe. RR hat Lennart gute Ansätze gezeigt, mehr aber auch nicht. Man sollte auch das Juniorteam (die Zweite) nicht zu sehr “ausplündern“, dann spielen sie ganz schnell wieder in der Ostsee-Spree-Liga. Und das kann auch nicht im Sinne sein; zumal für LA als “interne Lösung“ da Tim Mathes bereit steht. Da müssen wir auch hoffen, das Kevin wieder gut aus seiner Verletzung zurückkommt.
      Aber wie auch immer, das Aufgebot für die kommende Saison kann sich sehen lassen:
      Tor:Heine, Malte
      LA:Kevin,
      RL:Stipe, Paul,
      RM:Simon, Jacob,
      KM:Marse, Erik,
      RR: Fabi, Christoph,
      RA: Hansi, Zacke
      Abwehrchef: Jakov
      Vakante Positionen sind LA: Bjarki, oder Tim??; KM: Johan??; RR: Marko.(Verträge laufen aus)
      Voraussetzung: ALLE BLEIBEN GESUND UND FIT!!!
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mit Kolpjar verlängert werden wird. Alter, Verletzungsanfälligkeit sprechen dagegen. Christoph sehe ich nicht auf dem Niveau, das mit dem Mitspielen um die Meisterschaft erforderlich ist. Daher wäre hier eine Neuverpflichtung sinnvoll.
      Auch auf dem Posten, auf dem ich seit langem Handlungsbedarf sehe, ist LA. Auch hier bringt Elison nicht durchgehend eine Leistung Richtung Meisterschaftskandidat. Hier gibt es einen größeres Angebot an erstklassigen Spielern als im RR.
      Wenn finanziell darstellbar, längerfristige Verträge mit Matzken und Mathes und Spielpraxis durch Doppelspielberechtigung 2.Liga - Essen, Wilhelmshaven (!?) schaffen.
      Die Verletztenmisere wird sich ja irgendwann auflösen; meine Vorfreude auf die nächste Saison ist jetzt schon riesig! Fabian, Paul, Simon, Jacob, der Hochgeschwindigkeitsrückraum mit Stipe als Shooter und Frederik als Superergänzungsspieler mit Potential zu mehr, und alle in einem Alter, dass noch viel möglich machen kann und machen wird. Auch hierbei sehe ich Kopljar bei all seinen Stärken als einen Spieler, der nicht in des Spielkonzept passte, zu langsam.
    • Sorry, vergessen in der Eile; würde ihn RL einsortieren..... ;)
      Also:
      Tor:Heine, Malte
      LA:Kevin,
      RL:Stipe, Paul, FREDERIK
      RM:Simon, Jacob,
      KM:Marse, Erik,
      RR: Fabi, Christoph,
      RA: Hansi, Zacke
      Abwehrchef: Jakov
      Da sind im Rückraum (RL, RM) soviel Variationen möglich....und Frederik kann von Stipe und Paule noch lernen...
      Zu Christoph: ich vergleiche ihn häufig mit dem jungen Zeitz; die Anlagen dazu hat er, aber es braucht noch Zeit, gerade in der Abwehr. Da war Zeitz ja ein “Fuchs“....gerade was das antizipieren, das stehlen des Balles anbelangt.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Kono schrieb:

      Dazu müsste man sich überlegen den Vertrag von Bjarki zu verlängern. Komplett überzeugend spielt er ja leider nicht, bloß man weiß was man an ihm hat und was sind die Alternativen?
      Bjarki ist trotz allem eine sichere Bank. In den letzten 10 Spielen hat er 35 Tore geworfen, also 3,5 pro Spiel. Trotz der Tatsache, dass es der Rumpf-Mannschaft in einigen der letzten Spiele kaum gelungen ist, die Außen einzubinden. Gegen Bietigheim war er Torschützenkönig, kürzlich wurde er für das Allstar Team nominiert.