Mannschaft 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ronaldo schrieb:

      Da steht NICHT, dass er nach Mannheim geht - da steht, dass dänischen Medien die Verpflichtung erwarten. Er geht dann nach Mannheim, wenn der Verein seine Verpflichtung bekannt gibt. Und erst dann wird es HW auch so kommunizieren. Aktuell sind es Spekulationen dänischer Medien - wobei die meistens ganz gut liegen, sonst hätte es der Kollege bei HW auch nicht aufgegriffen.
      und nun ist es passiert: Niclas Kirkeløkke hat bei den RNL unterschieben... Und dann kommt noch der Franzose Lagarde ... Sieht nach Aufrüstung aus...
    • handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-110308.html
      Bjarki nach Lemgo...war irgendwie zu erwarten.....Das mit Bjarki NICHT verlängert wird...
      Wird dann nächste Saison unser LA-Paar Kevin Struck und Tim Mathes?? Oder hat Bob einen neuen " nahmhaften" an der Angel?... :kratz:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Sorry, hab ich versammelt, meinte doch Bjarki.. Habe ich verbessert...Tippfehlerteufel.... :omg:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Hm, da nicht im gleichen Atemzug vermeldet wie das neue Paar für nächste Saison aussieht, vermute ich mal das das "was im Busch" ist....wenn es Tim UND Kevin wären, hätte ja es ja gleich sagen können....Spekuliere mal, die Zeit ist noch nicht reif für den neuen Namen.....
      Update:
      Aus der MoPo:morgenpost.de/sport/fuechse/ar…son-verlaesst-Berlin.html
      Wenn man zwischen den Zeilen liest, wär Bjarki wohl gerne geblieben...( ...Füchse ans Herz gewachsen.....traurig...). Aber Bob (und Petko?) wollten wohl nicht mehr....Ergo: MUß ja wohl der Nachfolger deutlich besser sein....(Tim und / oder Kevin sind es -noch- nicht)....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ich könnte mir vorstellen, dass wir mit Kevin und Tim weiter machen ohne Neuzugang. Wir haben RL und RM mit Paul, Stipe, Simon, Jacob, Fredy und vielleicht als Anschlusskader Torben soviel Klasse, dass es auf der linken Seite keine Verstärkung braucht. Das kann man durch Taktik ausgleichen und da regiert Petko hervorragend. Außerdem würde es ein paar Taler sparen, die wir vielleicht für unseren opulenten Rückraum brauchen können.
    • Im Prinzip hab ich kein Problem damit, auf LA mit Tim und Kevin....es ist nur so, das da ein klares Leistungsgefälle zwischen RA und LA besteht... RA an der Grenze zur Weltklasse (Hansi und Zacke) und LA....nun ja, NOCH NICHT mal nationale Spitze....würde sagen "im weiteren Kreis".
      Wie Friedi geschrieben hat: kommt darauf an, was wir für Ambitionen haben.....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Interessantes Problem: Meisterschaftskandidat nächste Saison?, dann LA der Extraklasse und Kevin als Backup; allerdings nimmt man Kevin durch wenig Spielzeit ziemlich die Chance auf weitere positive Entwicklung durch viel Spielanteil ( Frederik als Beispiel viel Spielzeit=Entwicklungsschub ) -
      Weiter mit eigenem Nachwuchs, dann bekommt Kevin die Chance, auf zumindest nationales Niveau der Spitze zu klettern, insbesondere als Halb-deckender Außen und mit seinen Körperwerten, bedeutet eventuell etwas von der Spitzenerwartung zu nehmen.
      Kann aber auch gut gehen - alles unterstellt völlige Genesung nicht nur Kevins sondern aller Spieler. Kann aber auch daneben gehen - sollte Kevin noch nicht wieder in die Spur kommen - 100 % - muss ein LA her, Tim Matthes kann zunächst nur backup.
    • Oldie schrieb:

      Im Prinzip hab ich kein Problem damit, auf LA mit Tim und Kevin....es ist nur so, das da ein klares Leistungsgefälle zwischen RA und LA besteht... RA an der Grenze zur Weltklasse (Hansi und Zacke) und LA....nun ja, NOCH NICHT mal nationale Spitze....würde sagen "im weiteren Kreis".
      Wie Friedi geschrieben hat: kommt darauf an, was wir für Ambitionen haben.....
      Bei aller Bescheidenheit: unser Rechtsaußen-Duo ist nicht an der Grenze zur Weltklasse... das IST Weltklasse! Oder welches Duo ist besser?
    • Yepp! Das ist allerhöchstes Niveau auf RA. Ich gehörte seinerzeit zu den Kritikern des Transfers Hans Lindberg, da mit Zacke ein Top-Mann da war und LA eben nicht. Aber ich muss zugeben, Hans Lindberg ist extraklasse. Die Quote ist der Hammer, dazu Vorbildfunktion und super Kapitän. Inzwischen ist er auch eine echte Identifikationsfigur und hängt sich voll rein. Hier hat Bob alles richtig gemacht.
    • Habe ich auch gerade auf Handballworld gelsen: Wert auf Nachhaltigkeit - Füchse Berlin verlängern mit vier SpielernQuelle: handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-110621.html
      Das ist doch mal ein schönes Weihnachtsgeschenk!! Gerade mit Johan, da hat Bob uns erhört!! :D :thumbsup: Und auch die Youngster haben es sich verdient!!
      Gut so das ganze!!! :klatsch:
      Damit steht wohl das "Gerüst" für die neue Saison:
      Tor:Heine, Malte, Genz,
      LA:Kevin, Tim
      ,RL:Stipe, Paul, Fredy
      , RM:Simon, Jacob
      ,KM:Marse, Erik, Johan,
      ,RR: Fabi, Christoph
      ,RA: Hansi, Zacke,
      Abwehrchef: Jakov
      Wobei die Positionen speziell RL, RM, fließend sind...
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Alles Entscheidungen, die durch Leistung untermauert sind. Bei Frederik hatte ich auf einen langfristigen Vertrag gehofft und nun ist es so, einfach toll. Und keine Neuverpflichtung auf LA hat sich auch angedeutet. 7 Leute aus dem eigenen Nachwuchs im Team plus Urios - Respekt! Die 3 KM hat sich ja im schweren November auch bewährt, der Johan wird ja immer besser. Schon interessant, welche Wege eine Karriere manchmal geht, diese Leistungsentwicklung hat sicher kaum jemand so erwartet - umso schöner für Johan und uns, dass er weitere 2 Jahre am Kreis wirbelt.