[Saison 2019/2020 - EHF Cup Gruppenphase]: Logroño am Samstag, den 22.02.2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Saison 2019/2020 - EHF Cup Gruppenphase]: Logroño am Samstag, den 22.02.2020

      Und erneut nach Logrono...

      vor fast exakt einem Jahr fand diese Partie in der Gruppenphase statt und die Füchse hatten mehr Mühe den Auswärtssieg zu erringen, als vorher vermutet. Damals wie heute sind Fans vor Ort nicht das schlechteste für die Extramotivation. Daher nicht lange überlegen und mitgefahren.

      Programm: auf Grund der gestiegenen Hotelpreise in Bilbao werden wir am Freitag sehr früh los fliegen, um die Mittagszeit Bilbao erkunden und am späteren Nachmittag dann nach Logrono aufbrechen, wo wir dann 2 Nächte übernachten werden. Den Samstag haben wir Zeit uns die Stadt in Ruhe anzusehen, um dann am Abend das Spiel live in der Halle zu verfolgen. Am Sonntag geht es früh wieder zurück nach Bilbao mit einem Abstecher nach Vitoria-Gasteiz. Am frühen Sonntagnachmittag geht es dann zurück nach Berlin.

      Vor Ort fahren wir mit Van bzw. Vans. Bitte mir mitteilen ob man als Fahrer eventuell zur Verfügung steht. Den ersten Wagen fahre ich, danach wird es kompliziert. Wenn ihr versteht was ich meine .... :rolleyes: :thumbsup:


      Bitte beachten:
      Anmeldungen bitte nur schriftlich per Email an mich. Darin sollte stehen wie viele Personen mitfahren, ob es Ermäßigungen gibt auf den Fahrpreis, welche Karten genau benötigt werden und wer was überweisen wird. Nach der erfolgten Anmeldung bitte um Überweisung des fälligen Betrages auf unser Fanclubkonto innerhalb von 5 Banktagen. Sollten wir keinen Zahlungseingang verzeichnen werden wir die Anmeldung stornieren. Wer also Interesse hat mit zu kommen, auch nur Karten ordern möchte oder aber noch eine Frage hat - einfach eine Mail an mich. Die Mailadresse ist:


      kono@fuechsepower-berlin.de



      Die Fakten zur Partie:

      Spielort: Palacio de los Deportes de La Rioja, Av. del Moncalvillo, 2, 26008 Logroño

      Spieltag: Samstag, den 22.02.2020

      Anwurfzeit: 19:00 Uhr

      Kartenpreis: 20,- Euro (Erw./Sitz); keine Ermäßigungen

      Flugpreis: aktuell ca. 190,- Euro pro Person (ohne 20 kg Aufgabegepäck (50,- Euro zusätzlich) und ohne Sitzplatzreservierung (12,- Euro pro Strecke [4 Strecken insgesamt])). Kann stark schwanken, daher dies ist der aktuelle Preis. Ich frage tagesaktuell die Preise an. Einfach schreiben was gewünscht ist und dann schauen wir.

      Hotelpreis: 3* Hotel Ciudad de Logrono 127,- Euro p. Zimmer / 2 Nächte inkl. Frühstück; keine Ersparnis beim Einzelzimmer.

      Fahrpreis: 55,- Euro pro Person (45,- Euro für FC Mitglieder) [inkl. Vanmiete, Sprit, Maut und Parkplatzgebühren]

      Treffpunkt: Freitag, den 21.02.20 ca. 05:00 Uhr/ Berlin-Tegel

      Zurück: Sonntag, den 23.02.20 ca. 18:00 Uhr/ Berlin-Tegel
      Anmeldeschluß:
      Sonntag, den 09.02.2020 :fux7:
    • Habe mich jetzt für ein anderes Hotel (3* Hotel Ciudad de Logrono) entschieden, das etwas weiter in der Stadt liegt. Dennoch ist die Halle noch gut zu Fuß zu erreichen.
      Ebenso ist es einige Euro günstiger als erstes Hotel.

      Gleich bleibt der nicht existente Unterschied zwischen Doppelzimmer und Einzelzimmer. Also egal ob ihr das Zimmer alleine nutzt oder zu zweit, für die komplette Zeit fällt die selbe Summe pro Zimmer an. Bitte das beachten bei einer Buchung. Also der angegebene Preis ist pro Zimmer und nicht pro Person.
    • Noch könnt ihr euch für diese Fahrt anmelden. Die Füchse benötigen auch im Rund von Logrono unsere Unterstützung, daher ab an die Tastatur und eine Mail an mich geschrieben.

      Programm steht auch: zuerst am Freitag Mittag Sightseeing in Bilbao, danach Fahrt nach Logrono. Am Samstag Besichtigung der Stadt bevor es am Abend in die Halle zum Spiel geht.

      Am Sonntag Rückfahrt über Vitoria-Gasteiz nach Bilbao und am frühen Nachmittag dann der Rückflug nach Tegel.

      Also angemeldet und los geht's....