Paukenschlag: Heine wechselt 2020 nach Melsungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würd das nicht alles so an Heine aufhängen... Wiede und Drux sind mittlerweile auch schon ein Begriff geworden und eben das "neue Gesicht" der Füchse.

      Einen Wechsel von Wiede zu einem anderen Verein würde mich aus den Socken hauen... bei Heine finde ich es nicht einmal besonders überraschend. Und er geht ja jetzt nicht gleich morgen... wir haben noch bis 2020 Zeit zum Verabschieden...
    • Ich bin davon ausgegangen, das es bei Sylle läuft wie bei Stochel. Nen schmissigen 5 Jahresvertrag plus eventuell nen Anschlussjob im Verein.
      Silvio ist auch aufgrund seines extrovertierten Auftretens ein echter Werbeträger für den Klub, vielleicht sogar Der Werbeträger!!!
      So einen lässt man doch nicht so einfach ziehen.
      Seinen Wechselwunsch soll er Bob so ganz nebenbei beim Final Four mitgeteilt haben..?!?!???
      So`n Mist sollen wir glauben??? Never!
      Scheint nicht gerade ein tolles Betriebsklima zu herrschen.
      Auch andere Spieler sind ziemlich offensichtlich unzufriede.
      Interessant auch, wie Ellis aufspielt, seitdem er weiß, das er geht.
    • kachel09 schrieb:

      Kono schrieb:

      Wie gesagt mich überrascht das Hanning das so zwischen Tür und Angel verkündet und sagt "Ja es will sich immer mal ein Spieler verändern". Das ist viel zu sachlich, da stimmt was nicht
      Hoffentlich nicht das Szenario, dass er überrascht wurde und nun angefressen nach Lösungen suchen muss - worst case!
      Ich hatte unter <166> einen Artikel aus den HNA gepostet. Im Februar hatte Heine sich mit Grimm und Geerken getroffen...das wird Bob ja nich verborgen geblieben sein. Nur jetzt sind die Verträge (Heine-Melsungen) unterschrieben und da wurde es öffentlich gemacht. Nee, nee, Bob is nich überrascht....sieht man mit dem Vertrag mit Ziemer. Sollte er nicht 2020 einen mindestens gleichwertigen Ersatz (Kat.Wolff) haben, steht er nicht ganz ohne passablem Keeper da. (Deswegen die Option). Falls der Neue evtl. erst ab 2021 zu haben ist. Bob wird schon am rödeln sein....irgendwas hat er ja meißtens im Köcher....
      Und soo schlecht is Ziemer ja nu auch nicht. Erinnere an das Spiel der Füchse in Hannover....da hat er den Kasten zugenagelt...

      P.S. ES WIRD NIE LANGWEILIG BEI DEN FÜCHSEN...
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Na ja, er wurde ja schon mal mit Kiel in Verbindung gebracht. Verstehen könnte ich ihn schon. Bestimmt will er auch CL spielen. Meine Meinung: Wenn die Füchse es nächste Saison NICHT schaffen, ganz oben mitzuspielen ist Fabi weg. Spätestens 2021.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Klar, könnte Fabi da CL spielen, aber es sind ja auch die Spieler, die immer wieder jammern, es wären zu viele Spiele.
      Das ist ja wohl ein wenig verlogen.
      Übrigens, wenn man sich mal anguckt, in was für einen Rhytmus beispielsweise US Profis in NHL, NBA usw. spielen und nicht rum heulen.
      Die haben als Profis einfach ne geilere Einstellung.
      Das ist leider Deutsch.
      Siehe auch England, Spanien usw. im Fußball. Da weint keiner.
    • Silvio Heinevetter in einem ersten Statement zu seinem Wechsel:

      "Nach über 10 Jahren Berlin und die Füchse zu verlassen, war für mich eine wahnsinnig schwere Entscheidung. Ich bedanke mich bei allen Weggefährten und Unterstützern. Die MT Melsungen hat mir viel Wertschätzung entgegen gebracht und um mich gekämpft , wie man es sonst nur für eine tolle Frau macht".
      Quelle: handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-114057.html

      Der letzte Satz lässt ne Menge Raum für interpretationen.....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Is aber auch komisch...überall wird der Wechsel vermeldet...nur auf der Füchse-HP noch nich...oder will Bob gleichzeitig den neuen Keeper vorstellen??? :kratz:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • In der BZ:
      bz-berlin.de/berlin-sport/fuec…ft-wie-um-eine-tolle-frau

      Ein Abschied von Heinevetter schon vor 2020 sei nicht angedacht, sagte Hanning.
      Und wenn er doch schon einen adäquaten Nachfolger findet..? Irgendwie wird der Abschied von Heine sehr locker genommen....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ob Bob bis zur letzten Konsequenz verhandelt hat oder nicht oder was im Hintergrund abgelaufen ist, wann Bob wirklich davon erfahren hat usw. werden wir eh nich erfahren....insofern ist vieles Spekulation oder auch Kaffeesatzleserei, auch was in den Gazetten zu lesen ist.
      Interessanter sind die Sekulationen über seinen Nachfolger. Mal schauen wer mit seinem"Gerücht" ins Schwarze trifft.... :D
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Oldie schrieb:

      Mal schauen wer mit seinem"Gerücht" ins Schwarze trifft...
      Semisch weg - Heinevetter weg
      wenn jetzt der "böse Wolff" kommt würde ich das vielleicht alles im Zusammenhang auch verstehen. (nicht unbedingt gut heißen)
      Wenn es keinen großen Plan gibt sondern nur schlechte Personalführung dann geht bald der nächste.
    • Woran liegt das? Es MUß eine Ursache geben. Heine hat das Wort "Wertschätzung" gebraucht. Bekommen die Spieler keine Wertschätzung mehr? Vom Trainer? Vom Management? Ist das der Grund für den Leistungsabfall?
      Es gibt einen Satz: " Der Fisch fängt am Kopp an...usw".
      Ich befürchte, wir stehen vor der größten Krise seit dem Aufstieg...
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.