Paukenschlag: Heine wechselt 2020 nach Melsungen

    • Die Streitkuh haben nur die von außen betrachtenden Fans gesehen. Intern wird die Sache professionell geregelt sein und so wie die Mannschaft sich gestern reingehängt hat zeigte sich kein zerstrittener Haufen. Beste Freunde muss man ja auch nicht sein, gewinnen hilft immer, die Stimmung zu heben.
      Spekulativ: Zwischen Heine und Malte wenig Kontakte, kein ritualisiertes Abklatschen wie bei den anderen, seltenes Trinken an der Seitenlinie, gleiche Wellenlänge Fehlanzeige!?
      Kleines Detail zum Schmunzeln: Petko wollte einmal mit nur 5 spielen, bis ihn Fabian und Zacke deutlich daraufhin wiesen, dass ja noch einer kommen könne. Und dann einmal Deckung mit Jacob im Innenblock, Elison auf halb mit Zacke. Gepennt beim Zurücklaufen.
      Bob kam zur Halbzeit zum Abklatschen aller Spieler.