Meisterschaftsfavorit 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meisterschaftsfavorit 2019/20

      Wen schätzt Ihr denn als heißesten Kandidaten für die Meisterschaft ein? 14
      1.  
        THW Kiel (8) 57%
      2.  
        SG Flensburg-Handewitt (4) 29%
      3.  
        SC Magdeburg (1) 7%
      4.  
        Füchse Berlin (1) 7%
      5.  
        Rhein-Neckar-Löwen (0) 0%
      6.  
        MT Melsungen (0) 0%
      7.  
        andere (0) 0%
      Ich denke, es wird ein spannendes Rennen. Alle Top5-Teams haben richtig Ambitionen und verdammt gute Kader. Löwen mit Gensheimer. Beim SCM spricht man auch schon vom Titel, was auch Kretzsche gemacht hat. Kiel mit neuem Trainer. Wird spannend.
    • Für mich ist Kiel Favorit. Haben sich mit Pavel in der Abwehr noch verstärkt. So haben Bam Bam und Peki Entlastung. Quenstedt ein guter Backup für Landin. Flens wird es schwer haben. zwei große Verluste:Karlsson in der Abwehr und Lauge im Angriff. Beide sind -vorerst- nur schwer zu ersetzen.
      Zusammen mit RNL und SCM werden sie sich um die Plätze zwei bis vier streiten. Inwieweit die Füchse da eingreifen können, wird sich zeigen. Im Moment habe ich da große Zweifel. Und dann lauert noch Melsungen.....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • An der Kieler Abwehr werden sich wieder viele bis alle die Zähne ausbeißen. Dahinter sehe ich tatsächlich den SCM. Da ist der Pluspunkt extremer Wille und mannschaftliche Geschlossenheit + sehr schneller Handball mit vielen einfachen Toren. Da muss man als Gegner extrem schnell zurücklaufen, sonst hat man keine Chance. Flensburg sehe ich wie Oldie etwas schwächer und die Löwen, das ist die Wundertüte. Kommt Schmid in die Jahre, werden sie Probleme haben für die Top4. Melsungen ist vom Kader her top besetzt, die Frage, was sie daraus machen. Unsere Füchse sind auch top besetzt, aber die Frage aller Fragen ist, wie zieht man an einem Strang. Wenn das nicht gelingt, kommt man bei der Qualität der Liga auch mal bei Platz 10 raus (siehe Wetzlarspiel). Da muss man einfach bereits sein, in jedem Spiel 100 Prozent zu geben. Sonst kann man hohe Ziele abhaken.
    • Friedi schrieb:

      Unsere Füchse sind auch top besetzt, aber die Frage aller Fragen ist, wie zieht man an einem Strang. Wenn das nicht gelingt, kommt man bei der Qualität der Liga auch mal bei Platz 10 raus
      "Füchse" ersetzen durch Magdeburg, Melsungen, Löwen, aber auch Kiel mit neuer Führung - und schon stimmt es auch. Bei den anderen Mannschaften herrscht immer eitel Sonnenschein, außer bei den Füchsen, wenn man die Saisonprognosen liest.
    • Ok, Flens gestern durch shoot-out im 7m-Werfen vorne....aber beide auf Augenhöhe....klasse Spiel gewesen. Einer von Beiden wirds wohl machen....da können wir zur Zeit nicht mithalten oder angreifen.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.