Hinrunden-Bilanz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinrunden-Bilanz

      Füchse auf dem 4. Platz mit 24:10 Punkten.

      Respekt, das ist ein sehr gutes Ergebnis und doch - für mich - nach dem September sehr überraschend und hoch erfreulich. Ich gebe zu, ich hatte es der Kombination Petko --> Mannschaft nicht mehr zugetraut, sich so zusammenzuraufen. Nachdem ich und die meisten hier zu Beginn der Saison unzufrieden waren, kam dann eine mehr als deutliche Steigerung. Und dies alles ohne Simon Ernst und zuletzt weitere Stammkräfte.

      Was sind die Gründe für diesen Erfolg? Ich sehe da fünf Punkte

      1) Eine Top-Abwehr, nachdem die Einstellung und Bereitschaft hergestellt wurde + gute bis herausragende Torwartleistungen

      2) Ein sehr geduldiges und kluges Angriffsspiel, man nimmt sich nicht irgendwelche Würfe aus dem Rückraum, sondern spielt bis die Lücke da ist

      3) Fabi Wiede als bester Vorlagengeber. Auge für den freien Mann und Spielverständnis überragend

      4) Hans Lindberg einer der besten 7m-Schützen und Außen, in Kombination vermutlich der beste RA der Liga

      5) Auch wenn es für den Fan nicht immer so aussieht, aber die Füchse haben den effektivsten Abschluss der Liga mit 67,83 Prozent. Es wird also mit anderen Worten am cleversten und klügsten geworfen (siehe Punkt 2)


      Alles in allem Top. Wenn man bedenkt, dass man auch in Leipzig hätte gewinnen können und die Aussetzer gegen Minden und Balingen nicht gewesen wären..... :/
    • Friedi schrieb:



      Alles in allem Top. Wenn man bedenkt, dass man auch in Leipzig hätte gewinnen können und die Aussetzer gegen Minden und Balingen nicht gewesen wären.....
      ...so isses...

      Milo mit 34,54% gehaltener Bälle auf Platz 1 dieser Statistik... und mit drei Treffern auf Platz 1 der TW-Torjägerliste...

      Fabi mit 99 Assists der alles überragende Vorbereiter (dahinter Andy Schmid mit 66...)

      Hansi mit 130 Buden Nr. 1 der Torjägerliste, nicht auszudenken, wenn Bjarki noch hier wäre, der liegt mit 122 auf Platz zwei...

      Wir haben nach Flensburg (421) mit 439 die zweitwenigsten Gegentore kassiert...

      Bei den Toren aus dem Rückraum fern ist noch Luft nach oben, da teilen wir uns mit 87 die Rote Laterne mit A2 Ausfahrt 70...

      Dass wir nach dem Katastrophenstart jetzt oben mittenmang sind, hätte ich nicht zu hoffen gewagt. Aber spätestens seit klar ist, dass Petko zum Saisonende aufhört, ging es bergauf...
      :fux5:
      Dort am Falkplatz, wo die Schmelinghalle steht,

      und ein jeder Fan so gern zum Handball geht,
      wo die Füchse kreisen, wo der Beifall rauscht :klatsch:
      da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus'
    • AndyPrice schrieb:

      Milo mit 34,54% gehaltener Bälle auf Platz 1 dieser Statistik... und mit drei Treffern auf Platz 1 der TW-Torjägerliste...

      Fabi mit 99 Assists der alles überragende Vorbereiter (dahinter Andy Schmid mit 66...)

      Hansi mit 130 Buden Nr. 1 der Torjägerliste, nicht auszudenken, wenn Bjarki noch hier wäre, der liegt mit 122 auf Platz zwei...

      Wir haben nach Flensburg (421) mit 439 die zweitwenigsten Gegentore kassiert...

      Bei den Toren aus dem Rückraum fern ist noch Luft nach oben, da teilen wir uns mit 87 die Rote Laterne mit A2 Ausfahrt 70...
      Neben unserem (kurz unterbrochenen) Lauf in der Liag und vor allem dem Sieg gegen Kiel machen solche Zahlen echt Mut!
      Und vor allem machen Sie Lust auf die kommende Saison, wenn man bedenkt, dass nicht nur mit Lasse und Marian Spieler kommen werden, die unser größtes Defizit (Distanzwürfe) beheben können müssten, sondern wir auch noch einen neuen Trainer bekommen, der ohne Vorgeschichte und mit frischem Blick dafür sorgen kann, dass die beiden ihre Qualitäten auch einbringen können.

      Das Problem ist, dass Fabi kaum zu ersetzen ist. Da hilft nur Daumen drücken für eine möglichst schnelle (und vor allem nachhaltige) Rückkehr...
    • Felix12349 schrieb:

      Und vor allem machen Sie Lust auf die kommende Saison, wenn man bedenkt, dass nicht nur mit Lasse und Marian Spieler kommen werden,

      Ah. Obacht. Hohe Fallhöhe. Nicht linear denken, eher am Augenblick erfreuen. :whistling:

      Denn in Absurdistan der Füchse Berlin hat man zB eben noch das Luxusproblem DREIER Torhüter und schwuppdiwupp muss der VIERTE die Kohlen ausm Feuer holen.

      ich mein ja nur ... :saint:
    • FuexxeFan3 schrieb:

      Felix12349 schrieb:

      Und vor allem machen Sie Lust auf die kommende Saison, wenn man bedenkt, dass nicht nur mit Lasse und Marian Spieler kommen werden,
      Ah. Obacht. Hohe Fallhöhe. Nicht linear denken, eher am Augenblick erfreuen. :whistling:

      Denn in Absurdistan der Füchse Berlin hat man zB eben noch das Luxusproblem DREIER Torhüter und schwuppdiwupp muss der VIERTE die Kohlen ausm Feuer holen.

      ich mein ja nur ... :saint:
      Einerseits hast Du Recht.

      Andererseits freue ich mich einfach trotzdem. So! :los: :sieg:
      Wenn es nicht so laufen sollte (wovon wir nicht ausgehen, weil nächste Saison wird jetzt wirklich und GANZ BESTIMMT alles besser) , wissen wir ja alle, wo wir jammern können... ;)
    • Jepp, bis gestern eine tolle Bilanz...war soo nicht unbedingt zu erwarten. Aberok, nach der Trainerbekanntgabe und das ab dann das Casting für die neue Saison begann, lief es. Aber es ist nur ne Momentaufnahme...noch liegen drei Spiele vor den Füchsen. .alles keine Selbstläufer. Wenn Ende des Jahres weiter nur -10 Punkte auf dem Konto stehen sollten, werde ich in leise jubeln....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Vor der Bundesligapause nochmal ein Update:
      Bisher eine Saison mit Licht -besonders die Erfolge gegen SCM, der Pokalerfolg gegen RNL und besonders: der Sieg gegen Kiel!!- aber auch mit Schatten. Dazu zählen besonders die Niederlagen zu Hause gegen Minden, Auswärts in Balingen und Erlangen. Auch die Auftaktpleite in Leipzig hätte nich sein müssen. Negativ zu Buche schlägt auch das Ausscheiden im Pokal. Viele Erfolge, gerade zuletzt gegen Leipzig und heute sind mehr durch einen Kraftakt, durch den Willen als durch spielerische Klasse erzielt worden. Aber noch sind die Füchse mit 12 Minuspunkten oben mitten drin, nur 4 Punkte hinter Platz eins, zwei Punkte von einem EHF-Cup Platz.
      Im laufenden EHF-Cup wurde überzeugend die Gruppenphase erreicht. Da gilt es den ersten Platz zu erreichen, um das Viertelfinale zu sparen und das Final Four in der MSH zu erreichen.
      Last but not least: Daumen drücken, das die OP bei Fabi gut verläuft, er -möglichst-schnell wieder fit wird. Ohne ihn sind die Füchse gefühlt nur die Hälfte wert...
      und ohne ihn wird es schwerer die angestrebten Ziele zu erreichen.
      Und: das alle anderen gesund und fit von der EM zurückkommen.
      Und das die Füchse dann in der Bundesliga wieder spielerische Glanzlichter setzen....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.