23. Spieltag: Füchse Berlin - SC Magdeburg (BL 2019/20)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Der Sieg war sehr sehr wichtig, man muss aber ehrlich sagen, dass es auch ins Auge hätte gehen können. Ohne Drux und Kristo hätte es wohl nicht gereicht. Trotzdem, Kompliment an Magdeburg, sie haben Kristo gut verteidigt. Warum wir nicht den einzig wirklich gefährlichen Mann Damgaard rausnehmen, zumindest mal probieren, konnte ich nicht verstehen.

      Vorne im Zusammenspiel und auch in der Fehlerhäufigkeit ist Luft nach oben. Klar, Holm ist kein gelernter RM. Das ist im Moment unsere Baustelle. Und Paul muss gesund bleiben. Das hat das Spiel heute wieder gezeigt.

      Nächste Saison kann auf Mitte Michalczik agieren, das sollte funktionieren. Zudem steht die Entscheidung um Simon noch aus.
    • Neu

      Was für ein spannendes Spiel! :amuesier:

      Aber hab auch nichts anderes erwartet! :thumbup:
      Kristopans hat seine Sache echt gut gemacht! Das erste Mal auf der Platte und gleich 4 Buden.

      Da können sich einige Spieler eine Scheibe von abschneiden ;)
      Wenn ich mich z.b.an die erste Saison von Hans erinnere, der hat gefühlt ein Jahr gebraucht als Fuchs warm zu werden!

      Ich werde Kristo jetzt schon vermissen :( :/


      Auf eine tolle Zeit mit ihm!
      Lasst die Spiele beginnen! :fux6:
    • Neu

      Jepp, in der Form gehört er zu den Top drei auf KM in der BuLi.... :thumbup: :thumbup:
      Edit:
      für alle, die es nicht live (in der Halle oder am tv) sehen konnten, hier in Gänze das Spiel:
      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw18K3LiaFsYoNeJAVSoUa0G
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Neu

      Puh, das war wieder spannend! Aber langsam sollten wir uns entspannen: Der SCM kann in der Liga nicht gegen uns gewinnen! :hihi:

      Auch wenn ich die Hoffnungen in Richtung CL-Quali nicht teile, war das heute ein ganz wichtiger Sieg, um einen der „internationalen“ Plätze am Saisonende belegen zu können. Dainis mit einem tollen Buli-Debut - 4 von 4 vorn und wahnsinnig sicher und effektiv in der Abwehr! :thumbsup: Und insgesamt RR: 7 von 7! Wann gab es das zuletzt?

      Heine, Paul und Johann haben daneben noch besonders herausgestochen.

      Jetzt volle Konzentration auf Minden. Da gibt es einiges gutzumachen! :cursing :klatsch:
    • Neu

      amusptf schrieb:

      bei aller Euphorie und Freude hab ich aber auch etwas zu meckern,

      Haha! Ich auch!

      Ein Remis wäre nicht "gerecht" gewesen, auch wenn es am Ende dazu hätte kommen können - eigene Schuld. "Eigentlich" hatten wir den SCM 11 Minuten vor Ende im Sack. Unsere TW Leistung war eindeutigst besser, unser Positionsangriff war variabler, wir hatten mit Lindberg, Koch, Kopljar und Kristopans die abgezockteren Spieler, Diva Damgaard Berlinale neutralisiert, O´Sullivan stehend KO und bei 20-18 und 22-10 jeweils im Angriff auf plus drei und dann durch "unforced errors" TGS für MD aufm Tablett serviert. Egal - zwei Pluspunkte!

      Dainis Kristopans hat mich überrascht: Am Donnerstag mit dem Auto aus Mazedonien gekommen und dann solch Leistung RESPEKT ! Fixe 2x 2Minuten (die BuLi Schieris halt) und trotzdem hinten und vorne weiter gesetzt und dies sehr intelligent so gelöst, dass er keine (von MD sicherlich gewollte) dritte Strafe zog und in der Abwehr weiter sehr stark im Innenblock ackerte! Im Angriff vorallem nicht nur als - von mir erwartet - Haudraufundschluss sondern auch mit feiner Klinge, immer Nebenleute gesucht und diverse Male auch erfolgreich gefunden und vier Tore on top. Auch ich würde mir noch mehr Zug zum Tor wünschen, aber der Lette ist auch nur ein Mensch ... glaube ich zumindest! Wirklich sehr starker Spieler!