25.Spieltag: Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen (BL 2019/20)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 25.Spieltag: Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen (BL 2019/20)

      Wer gewinnt das Spiel am Donnerstag ? 17
      1.  
        Die Füchse gewinnen deutlich (7) 41%
      2.  
        Die Füchse gewinnen knapp (8) 47%
      3.  
        Das Spiel endet unentschieden (0) 0%
      4.  
        Nordhorn gewinnt knapp (1) 6%
      5.  
        Nordhorn gewinnt deutlich (1) 6%
      Nach Minden und Logrono haben es die Füchse nun zuhause mit dem Tabellenschlusslicht aus Nordhorn-Lingen zu tun. Bei allem Respekt für den Gegner, aber das Spiel könnte dazu beitragen, wieder etwas mehr Selbstvertrauen zu tanken. Die HSG Nordhorn (seit 2008 "Nordhorn-Lingen") ist zurück im Oberhaus, nachdem man 2009 trotz einer sportlich guten Saison Insolvenz anmelden und wieder unten anfangen musste.
      Allerdings deutet alles darauf hin, dass man direkt wieder absteigen wird. Erst ein einziger Sieg gelang der HSG (gegen Leipzig) und so findet man sich mit 2:46 Punkten bereits 13 Punkte entfernt vom rettenden 16. Platz wieder.
      Im Hinspiel gelang den Füchsen ein ungefährdeter 34:24-Auswärtssieg. Hoffen wir, dass es auch diesmal früh entschieden werden kann... :fux5:


      25. Spieltag: Donnerstag, den 27. Februar 2019, 19:00 Uhr
      Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen

      Homepage des Gegners: hsgnordhorn-lingen.de/start

      Spielübertragung :
      SKY (kostenpflichtig)
      Liveticker HBL

      Spielstätte :
      Fuchsbau

      Schiedsrichter:
      Krag / Hurst

      Bisherige Bilanz : 3 Siege - 0 Unentschieden - 4 Niederlagen
      10.11.2019 HSG Nordhorn-Lingen - Füchse Berlin 24:34 (1. BL)
      20.08.2017 Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen 34:31 n.V. (DHB, 2.Runde)
      22.04.2009 HSG Nordhorn-Lingen - Füchse Berlin 36:29 (1. BL)
      12.08.2008 Füchse Berlin - HSG Nordhorn-Lingen 30:29 (1. BL)
      26.12.2007 HSG Nordhorn - Füchse Berlin 36:30 (1. BL)
      29.08.2007 Füchse Berlin - HSG Nordhorn 26:32 (1. BL)
      25.09.1991 HSG Nordhorn - Füchse Berlin 18:17 (DHB, 1.Runde)

      Aktuelle Tabelle:
      Füchse Berlin: Platz 4
      Nordhorn-Lingen: Platz 18
    • Marko ist für morgen zumindest fraglich. Hatte Dienstag beim Training krank gefehlt. morgenpost.de/sport/fuechse/ar…kovic-wieder-gefragt.html
      Dafür könnte zumindest evtl. Milo gegen Flens wieder im Kader stehen. Ein kleiner Lichtblick am Ende des Verletzten-Tunnels...
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Hi Laborratte :)
      Wir gewinnen mit 27 zu 23. Zumindest stand es so in meinen Kaffeesatz und der lügt nicht (hoffentlich)
      Sorgen sind normaler weise begründet, da wir wahnsinnig gerne gegen Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen vergeigen.
      Aber heute nicht. Versprochen!!!!!
      Nicht sauer sein, weil ich das Resultat verraten habe, aber die Torfolge mit den dazugehörigen Schützen behalte ich für mich.
      Soll ja schließlich noch Spass machen.
      Also, allen viel Spass bei unseren Füchsen heute Abend. :thumbup: :fux6:
    • Zett63 schrieb:

      Hi Laborratte :)
      Wir gewinnen mit 27 zu 23. Zumindest stand es so in meinen Kaffeesatz und der lügt nicht (hoffentlich)
      Sorgen sind normaler weise begründet, da wir wahnsinnig gerne gegen Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen vergeigen.
      Aber heute nicht. Versprochen!!!!!
      Nicht sauer sein, weil ich das Resultat verraten habe, aber die Torfolge mit den dazugehörigen Schützen behalte ich für mich.
      Soll ja schließlich noch Spass machen.
      Also, allen viel Spass bei unseren Füchsen heute Abend. :thumbup: :fux6:
      Danke, jetzt sehe ich der Sache entspannt entgegen. :fux7:
    • Kann man alles so unterschreiben. So vergrault man die Fans. Nordhorn hat erst ein Spiel gewonnen. Wenn das so weitergeht, kommt heute das Zweite dazu....
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Oldie schrieb:

      Kann man alles so unterschreiben. So vergrault man die Fans. Nordhorn hat erst ein Spiel gewonnen. Wenn das so weitergeht, kommt heute das Zweite dazu....
      Und so ist es dann auch passiert. Das hat sich ja selbst am Liveticker
      schon grauenvoll mitgelesen X(
      Bei einem normalen Arbeitgeber würde das eine Abmahnung geben.
      Ich bin nicht nur enttäuscht, ich bin auch noch wütend. Da stehen gestandene
      Handballer auf der Platte (mit internationaler Erfahrung und Nationalspieler) und die bringen
      es nicht einmal zustande, gegen den Tabellenletzten, der nur ein Spiel gewonnen hat, zu hause das Ding zu schaukeln??!! ?( :thumbdown: :keineahnung: :kratz: :wand: :motz:
      Liegst du zurück auf dem "Parkett", find´s der Trainer gar nicht nett :los: gewinnst Du dagegen nen Pokal, wird die Feier ganz fatal :D :hihi: :amuesier: :fux7:
    • Schon bitter... eine Saison, in der man endlich mal gegen Kiel gewinnt und gleich dreimal gegen Magdeburg gewinnen kann...
      so eine tolle Saison wird einfach weggeschmissen...

      wobei das bitterste sein dürfte, dass die Spieler nicht lustlos an die Aufgabe gegangen sind... die *KÖNNEN* es einfach derzeit nicht besser... :(
    • Nur Peinlich, blamabel, lachhaft. Gegen den Tabellenletzten der bisher 2 Punkte geholt hatte . Nicht nur Simak hat jede Bundesliga Tauglichkeit vermissen lassen. Auch Petko. Coaching? Nada, niente, nothing. Kein Rezept gegen die permanente Überzahl von Nordhorn in HZ zwei...
      Und wenn da zwei Turnbeutel im Kasten stehen,die insgesamt 4 Bälle halten... :wand:
      Am Bestfn Morgen mit dem Neuaufbau der Mannschaft anfangen. Die Saison ist gelaufen
      Edit:
      Melsungen und Löwen hatten jetzt gerade die Reißleine gezogen...CP ist doch noch frei.
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.