Verletzte Spieler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • diwei schrieb:

      Also, wenn meine Arbeitnehmer krank sind und noch woanders arbeiten würden... :motz:


      ..und DU danach für ihre Krankheit bezahlen mußt, nicht der Andere, wo es passiert ist... :D Super System, eigentlich

      Den Ärger gibt es aber im Fußball ja auch schon seit Ewigkeiten. Nur die NBA macht es wohl irgendwie rigoroser, zumindest must der Basketballbund Dirk Nowitzki doch immer schweineteuer extra versichern, damit er überhaupt spielen darf.
      Signatur ist beim Flötenunterricht

    • Im höchsten Maße ärgerlich!!! :wand: :wirdnix: :wand: :wirdnix: :wand:

      Gute Besserung für Stian Vatne und Conny!!!

      Ich bin sicher,

      dass ein eher bis dato durchschnittlich besetztes Team wie unsere Füchse diese Ausfälle nicht ohne Leistungsabfall verkraften kann, aber ich bin auch sicher, dass der Rest der Truppe ALLES tun wird, um den Schaden so gering wie möglich zu halten, dass durch Umstellungen in der Aufstellung was geht und dass vielleicht, vielleicht so mancher Spieler die Chance nutzen kann??!! (Martin Murawski, Colja Löffler?!)

      Und bei diesem Unterfangen werden wir dem Rest des Teams den Rücken stärken!!! AUF GEHTS FÜCHSE!!!! :fux3:
    • Ja, schöne Schei....; auch von mir schnelle Genesung. Es geht ja gar nicht, das Conny jetzt noch in der EM spielt und erst dann operiert werden soll!! :cursing :cursing :cursing ;entweder er ist verletzt, dann sofort OP, oder es is nicht so schlimm.... :kratz: :kratz: und wer stian ersetzen soll, weiß ich auch nicht. Göde - ich weiß nicht, ?( ?( aber da muß die Truppe nun durch!!! :los: :los: :los:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Nach den Infos in Wien heute kann sich Connys Verletzung nicht verschlimmern. Die Verletzung wird am Freitag operiert, durch die drei Spieler kann aber nach Aussage der Ärzte nichts passieren.

      Zu dem Thema Nationalmannschaftsabstellungen mache ich mir auch meine Gedanken, versuche aber zu differenzieren:

      Der Zustand ist nicht akzeptabel, dass die Vereine ihre Spieler bezahlen, während die für die Nationalmannschaft aktiv sind. Sofern die Spieler von ihrem Verband eine Aufwandsentschädigung erhalten, muss der Verein auch noch die korrekte Besteuerung sicherstellen, so die aktuelle Rechtssprechung der Finanzämter. Da muss was geändert werden, inkl. Versicherung der Spieler.

      Der andere Punkt ist die Ehre, die es für einen Nationalspieler bedeutet im Nationalteam zu spielen. In Bezug auf Conny ist das noch eine zusätzliche Ausnahme, wir reden hier von der ersten österreichischen EM-Teilnahme, dazu Gastgeber und dann auch noch Hauptrundeneinzug. Das ist ein Erlebnis, das er vermutlich in der Form nie mehr bekommen wird. Wenn sich die Verletzung nicht verschlimmern kann, dann kann man auch mit der OP noch drei Tage warten.

      Gruß aus Wien
    • ....dass durch Umstellungen in der ufstellung was geht und dass vielleicht, vielleicht so mancher Spieler die Chance nutzen kann??!! (Martin Murawski, Colja Löffler?!)
      Und bei diesem Unterfangen werden wir dem Rest des Teams den Rücken stärken!!! AUF GEHTS FÜCHSE!!!
      Danke FuexxeFan3, das sehe ich auch so. Klar ist es blöd, wenn sie verletzt sind, aber man muß ja weiterdenken und die Jungs dann best möglichst unterstützen. :klatsch: :klatsch:
    • Laut Aussagen diverser Medien kann Conny die 3 Hauptrundenpartien spielen und wird dann im Anschluss an die EM (kann ja auch noch weiter als Hauptrunde gehn :keineahnung: ) operiert. Wird uns also definitiv ein Großteil der Rückrunde fehlen. Bei Vatne ist erstmal vorläufig die Diagnose Muskelfaserriss gestellt worden. Dies muss aber erst noch bestätigt werden oder aber natürlich Entwarnung gegeben werden :engel: . Hoffe das es nicht so schwer wird.

      Haben aber ja noch Glück das die ersten Spiele nicht gegen schwere Brocken zu spielen sind. Sind ja nur Lemgo/A, Flensburg/H, Göppingen/A, Magdeburg/H und Hamburg/A innerhalb eines Monats :D :amuesier: :cool: .
    • Halblinks schrieb:

      habe gerade dsf angemacht und sehe Conny spielen!?!?!?!?

      Wahrscheinlich ist die Verletzung halb so schlimm, wers glaubt...
      ... am Anfang des Spiels heute hat Bob gesagt, dass Conny eine Spritze bekommen hat, damit er trotz Schmerzen spielen kann - angeblich soll sich aber die Verletzung nicht verschlimmern können.

      Er wird übrigens am Freitag operiert


      Halblinks schrieb:

      wäre ich jetzt BOB, ich würde, glaube ich, platzen.

      Da bezahlst du einen Spieler und auch noch den Trainer und die können dann theoretisch eigenständig zusammen entscheiden, dass Conny für die Ösis im Turnier weiterspielt
      ... wenn ich BOB richtig verstanden habe, wurde er gefragt und hat seine Zustimmung zu dem Einsatz gegeben.
    • Konny hat eben noch in dem Spiel gegen Norwegen mitgespielt zumindest bis zur 40. min.

      hand war bandagiert.

      bob meinte mit dem richtigen und beängstigenden Satz: die Verletzungen kommen aber erst noch. zumindest für die mannschaften, die das restprogramm noch durchziehen....

      wären bei uns Strand,Jaszka, evtl noch Laen hoffen wir das Beste, denn wir alle wissen wie der Ausfall von Baba und in der letzten Rückrunde weh getan hat. :wirdnix:
    • Heute in der BZ: Conny wird mindestens 3 Monate ausfallen, BOB ist auf der Suche nach Ersatz!! ?( Wer??? Stian fällt einige Wochen aus. Vielleicht kann da kurzfristig Sascha Detlof aus der 2. helfen, er macht dadoch auch den "Deckungs-Chef". ?( :kratz: :kratz: :kratz: . Hoffentlich passiert nicht noch mehr in den letzten EM-Spielen...... :angst: :angst: :angst:
      Konfuzius sagt:
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Habe von Konny eine Mail bekommen wo er genau das alles bestätigt. Er wird und darf die letzten Spiele noch mitspielen, da er soweit fitgespritzt wird da es doch stark schmerzt. Am Freitag in Wie dann die OP und er selber sagt, dass er wohl 3 Monate ausfällt.

      Ich soll alle Fans grüßen.
    • So, Göde für Vatne ... nix mit Detlof und ein Spielername (für Conny), den Bob noch nicht nennt, der aber nicht bei der EM weilt ....

      Berliner Zeitung von heute:

      Zwei Verletzungen zwingen Füchse Berlin zum Handeln

      BERLIN. Man darf es sich wohl ruhig so vorstellen, als wären die Füchse Berlin eine große Familie, die ihre Kinder zum Spielen nach draußen geschickt hat. Dass da auch mal etwas passieren kann, das verdränge man natürlich, erklärt Manager Bob Hanning. Nun haben sich aber zwei Familienmitglieder bei der Handball-EM in Österreich nicht nur das Knie aufgeschrammt, sondern sich so sehr verletzt, dass sie für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen werden: Linksaußen Konrad Wilczynski und Abwehrchef Stian Vatne. Bob Hanning muss nun handeln.

      Wilczynski hat sich im Spiel Österreich gegen Serbien einen Bänderriss am Wurzelknochen der Wurfhand zugezogen. Er wird am Freitag in Wien operiert und drei Monate ausfallen. Für Hanning eilt die Zeit: Nur noch bis zum 15. Februar sind Spielerwechsel möglich. Ein Schnellschuss soll es aber nicht werden, sagt Hanning. Er verspricht: "Ich versuche, innerhalb der nächsten Woche eine Lösung zu haben, damit der neue Spieler am 1. Februar bei uns anfangen kann."

      Göde für Vatne

      Der Problemfall Vatne ist da etwas einfacher zu handhaben. Er hat zwar wie befürchtet einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, doch seine Ausfallzeit ist nicht auf Monate, sondern auf Wochen beziffert. Zwischen drei und sechs werden es sein. Und auch wenn dieser Ausfall ebenfalls schmerzt, da Vatne am Anfang der Saison zu den Füchsen kam, um der Abwehr endlich Stabilität zu geben, sucht Hanning für ihn keinen Ersatz. Bis der Norweger wieder einsatzfähig ist, wird Rico Göde auf seiner Position spielen. Diese Rolle hat er bereits ausgefüllt, als Vatne gegen Ende der Hinrunde wegen Krankheit pausieren musste.

      Den Rest der EM sieht Bob Hanning nun mit gemischten Gefühlen: verletzen werden sich bestimmt noch weitere Spieler, vielleicht auch einer der Berliner. Ein kleiner Trost : Der Spieler, den Hanning als Wilczynski-Ersatz im Sinn hat, dessen Namen er aber nicht verraten will, ist nicht bei der EM dabei. Er käme deshalb allenfalls mit zerschrammten Knien nach Berlin.